Wann öffnet das “La Casa 7”?

von Simon Haslauer

In Tegernsee soll ein neues Bistro entstehen. Eigentlich wollte der Besitzer bereits im Sommer öffnen. Nun gibt es einen neuen Termin.

Hier entsteht das “La Casa 7”. / Quelle: Redaktion

Rund um den Tegernsee ist Kulinarik aus der ganzen Welt zu finden. Gaumenfreuden rund um den Globus vereinen sich im Tal mit der lokalen Küche. Für Florian Riethmüller, Betreiber des Seehotels zur Post, fehlt jedoch eine Esskultur: die lateinamerikanische Küche.

Deshalb fasste der Gastronom den Plan, ein eigenes Bistro in Tegernsee zu eröffnen. Direkt neben dem Seehotel zur Post gelegen, soll das “La Casa 7” typische Speisen und Getränke aus Mexiko und ganz Lateinamerika anbieten. Doch die große Eröffnung zieht sich. Eigentlich wollte Riehtmüller bereits Anfang der Sommerferien öffnen. Die Mühlen der Bürokratie verhinderten diese Eröffnung.

Jetzt meldet sich Riethmüller mit neuen Informationen. Zuerst sei ein Soft-Opening geplant. Nur für zwei oder drei Tage die Woche. Auch die Karte soll vorerst schlank gehalten werden, erklärt er. Am 05. Mai – dem mexikanischen Nationalfeiertag – will Riethmüller schließlich offiziell eröffnen. „Lieber klein starten, aber gescheit“, so der Gastronom.

Anzeige

Die Location neben dem Seehotel sei laut Riethmüller für jeden etwas. Alt oder jung und sowohl für Normalos, als auch die Schickeria geeignet. Mittlerweile wurde auch der Kanal saniert und die Nutzungsänderung genehmigt. Der letzte Schritt ist nun Gastro-Konzession. Die habe Riethmüller bereits beantragt.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus