Tegernseerstimme
SEE
20°

Alle Infos und Termine im Überblick

Woidfestzeit is die scheenste Zeit

Dirndl und Lederhosen sollten langsam bereit liegen, denn in gut zwei Wochen geht sie endlich wieder los: die Waldfestzeit im Tegernseer Tal. Wir haben alle Infos und Termine im Überblick.

A g’scheids Hendl, a kühle Maß und a griabige Stimmung – die fünfte Jahreszeit am Tegernsee steht vor der Tür. Die Waldfeste im Tal sind mehr als nur Veranstaltungen, die jedes Jahr im Sommer tausende Besucher anlocken. Es ist mehr ein Lebensgefühl. Ein Treffpunkt für Jung und Alt. Einheimische und Gäste. Und natürlich auch ein Sehen und Gesehen werden.

In diesem Jahr geht’s dabei so früh los wie nie. Bereits in rund zwei Wochen startet die Saison traditionsgemäß wieder mit dem Waldfest des FC Real Kreuth am Leonhardstoana Hof. Dabei setzen die Fußballer auch heuer wieder auf den kostenlosen Shuttlebus, der die Besucher rund um den Tegernsee heimbringt. Jeweils um 0:30 Uhr, 1:45 Uhr und 3 Uhr nachts fährt der Bus, der von der Gemeinde Kreuth finanziert wird, am Waldfestplatz ab.

Die nächsten Haltestellen sind das Rottacher Rathaus, der Rathausvorpltz in Tegernsee, der Gmunder Bahnhof und als letztes der Gasthof zur Post in Wiessee. Dann geht die Tour wieder zurück nach Kreuth. Viermal soll der Bus in dieser Saison zum Einsatz kommen. Zweimal beim ersten Waldfest des FC, und zweimal beim Fest des Skiclubs. 800 Euro kostet das ganze die Gemeinde – pro Nacht. Doch das, so erklärte es Kreuths Bürgermeister Josef Bierschneider, sei es wert.

Bus zu voll?

Dass der Shuttle im vergangenen Jahr so gut angenommen wurde, habe Bierschneider Anfangs gar nicht gedacht. „Eigentlich sollte der Bus nur zu bestimmten Uhrzeiten fahren, aber nach dem so viele Besucher mitfahren wollten, ist der Bus einfach immer rotiert.“ Dabei war das Gefährt, fast die einzige Alternative zur langen Wanderung an der Bundesstraße, im vergangenen Jahr übervoll. In dieser Saison soll daher ein größerer Gelenkbus zum Einsatz kommen.

Doch nicht nur die Sache mit dem Shuttle hat sich für Gemeinde, Veranstalter und Polizei bewährt. Auch die Sperrstunde wird man wieder durchführen. Wie im vergangenen Jahr wird daher auch dieses Jahr das Kreuther Waldfest um 3 Uhr definitiv zu Ende sein. Und auch der von den Vereinen finanzierte Security-Dienst und die verstärkte Präsenz der Polizei soll nach den positiven Erfahrungen aufrechterhalten werden.

Endlich geht’s sie wieder los: die Waldfestzeit im Tegernseer Tal.

Wir haben alle Termine im Überblick. Und sollte das Wetter das ein oder andere Mal nicht mitspielen, halten wir euch auf dem Laufenden – hier auf der Tegernseer Stimme oder über Facebook.

Alle Waldfest-Termine für 2018:

Waldfest des FC Real Kreuth: 
Wann: Freitag und Samstag, 8./9. Juni, ab 17 bzw. 15 Uhr.
Wo: 
Waldfestplatz am Leonhardstoana Hof in Kreuth.

Waldfest der Gebirgsschützen Tegernsee: 
Wann: Am Sonntag, 17. Juni, ab 10 Uhr.
Wo: Gebirgsschützenhütte in Rottach-Egern.

Waldfest des SC Bad Wiessee: 
Wann: Am Freitag und Samstag, 22./23. Juni, ab 17 Uhr bzw. 15 Uhr.
Wo:
 Waldfestplatz am Sonnenbichl in Bad Wiessee.

Waldfest der Hirschbergler: 
Wann: Am Sonntag, 24. Juni, ab 10 Uhr.
Wo: Waldfestplatz der Hirschbergler, Wallbergstraße in Rottach-Egern.

Waldfest des SC Kreuth: 
Wann: Am Freitag und Samstag, 6./7. Juli, ab 17 Uhr bzw. 15 Uhr.
Wo:
 Waldfestplatz am Leonhardstoana Hof in Kreuth.

Waldfest der Tegernseer Vereine: 
Wann: Am Freitag, Samstag und Sonntag, 13./14./15. Juli, ab 17 Uhr bzw. 15 Uhr.
Wo: Schmetterlingsgarten in Tegernsee.

Waldfest des Trachtenvereins Waakirchen-Hauserdörfl
Wann: Am Samstag und Sonntag, 14./15. Juli, ab 18 Uhr bzw. 15 Uhr.
Wo: Schopfloch in Waakirchen.

Waldfest des TSV Bad Wiessee: 
Wann: Am Freitag und Samstag, 20./21. Juli, ab 17 Uhr bzw. 15 Uhr.
Wo: Kurpark Abwinkl in Bad Wiessee.

Trachten-Waldfest der Leonhardstoana: 
Wann: Am Sonntag, 22. Juli, ab 10 Uhr.
Wo:
 Waldfestplatz am Leonhardstoana Hof in Kreuth.

Waldfest des SC Rottach-Egern: 
Wann: Am Freitag und Samstag, 27./28. Juli, ab 17 Uhr.
Wo: 
Waldfestplatz Lori-Feichta in Enterrottach.

Waldfest des Trachtenvereins Bad Wiessee: 
Wann: Am Sonntag, 5. August, ab 10 Uhr.
Wo: Kurpark Abwinkl in Bad Wiessee.

Trachtenwaldfest der Wallberger: 
Wann: Am Sonntag, 5. August, ab 10 Uhr.
Wo: Waldfestplatz Lori-Feichta in Enterrottach.

Waldfest des SC Ostin: 
Wann: Am Donnerstag, Freitag und Samstag, 9./10./11. August, ab 17 Uhr bzw. 15 Uhr.
Wo: 
Oedberg-Skilift in Ostin.


Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme