Köck macht‘s spannend

Was geht, Seeperle?

30 Jahre stand sie leer. Im November 2017 kam die Abrissbirne. Seitdem steckt das Areal an der ehemaligen Seeperle in wohl Rottachs schönster Lage in der Warteschleife. Jetzt tut sich was, sagt der Bürgermeister. Weiterlesen…

Zur Baumfällaktion an der Point

Überführer entsetzt über Kahlschlag

Die Baumfällaktion an der Point in Tegernsee ruft nicht nur die Behörden auf den Plan. Auch die Schutzgemeinschaft ist schockiert. Jetzt äußert sich sogar der Überführer. Er hat den Kahlschlag wohl entdeckt. Weiterlesen…

Anzeige | Hier können Sie werben

Unternehmensportraits

Erstmals Gespräche zum Ausfall während des Schneechaos

Die Bahn gibt Fehler zu

Die Zugausfälle während des Schneechaos im Februar waren für das gesamte Oberland eine Katastrophe. Die Bayerische Oberlandbahn musste deshalb schon zu zahlreichen Krisengesprächen anrücken. Jetzt zeigte sich erstmals auch die Bahn kooperativ. Weiterlesen…

Aktuelles aus Holzkirchen

Sprengung bei Autobahnauffahrt Holzkirchen Gewehrgranaten im Wald gefunden - In einem Waldstück bei Holzkirchen wurden gestern Gewehrgranaten gefunden. Schnell war klar, dass sie nicht transportiert werden können. Eine Sprengung Weiterlesen...
Bayerns erste Gamsbeobachtungsstation wurde hinter dem Wallberg eröffnetWo man ab jetzt Gamsen beobachten kann - Tierschützer beklagen die Dezimierung der Gams in Tegernsees Bergen durch die Staatsforsten. Deren Chefin, Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber, ging in die Weiterlesen...
Bergfilm-Festival startet schon morgen Ein Blick hinter die Kulissen des Festivals - Am Dienstag ist es wieder soweit und alle Bergsport-Begeisterten dürfen sich über spannende Filme im Tegernseer Tal freuen. Wir haben Weiterlesen...
Mehr Artikel aus Holzkirchen

Dimension der Wohnanlage von Marianowicz stößt auf Bedenken

Betreutes Wohnen in Bad Wiessee

Martin Marianowicz will nicht nur seine Klinik im Jägerwinkel erweitern, er plant gegenüber im Schmerbachgrund auch noch eine Wohnanlage für Betreutes Wohnen. Doch dem Bauausschuss von Bad Wiessee missfiel, dass die Abstandsflächen nicht stimmen, weil das Projekt zu sehr „auf Kante genäht“ sei. Weiterlesen…

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme