Zwei Gmunder Bäume werden gefällt

Ende der Eschen

“Falsches Weißes Stängelbecherchen” – hinter diesem anmutigen Namen verbirgt sich ein schreckenseinflößender Erreger mit dem lateinischen Namen „Hymenoscyphus pseudoalbidus“. Er bringt Eschenfreunde zur Verzweiflung. Auch in Gmund gibt es jetzt Opfer. Weiterlesen…

Das aktuelle TS-Kalenderblatt

Von der Ruhe inspiriert

Eine wohltuende Ruhe liegt über dem Seeufer. Das erste Licht des Tages vergoldet sanft den Morgen. Nur vereinzelt sind Spaziergänger unterwegs. Ein ungewohntes Bild bei uns am Tegernsee. Weiterlesen…

Sponsored Post
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme