Tegernseerstimme
Banner Podcast Tal Stimmen
845

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Miesbach

Corona-Newsticker für den Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Drei Wünsche von … Verena Assum

Von Redaktion

Bald ist Weihnachten, Zeit der Wünsche. Wir haben Menschen im Tal gefragt, was sie sich wünschen. Heute ist JU-Vorsitzende Verena Assum an der Reihe.

JU-Vorsitzende Verena Assum auf dem Christkindlmarkt

Heute drei Wünsche der JU-Vorsitzenden Verena Assum:

Anzeige | Hier können Sie werben
  • … Eine sehr gute Freundin ist gerade schwanger. Einer meiner größten Wünsche für die kommenden Monate ist deshalb tatsächlich, dass ihre Schwangerschaft gut verläuft und der Zwerg am Schluss gesund auf die Welt kommt. Sie und ihr Mann haben das einfach verdient.
  • .… Gerade für die Zeit um Weihnachten rum wünsche ich mir mehr Zeit mit Freunden und mit meiner Familie. Das Jahr war sehr anstrengend. Ich habe Theater gespielt und für den Bezirkstag kandidiert, da blieb leider genau für die wichtigen Menschen in meinem Leben viel zu wenig Zeit. Das hat mir persönlich gefehlt und auch umgekehrt mussten sie oft auf mich verzichten. Da sind die Feiertage, Silvester und Anfang des Jahres mein Geburtstag gute Möglichkeiten um sich öfter zu treffen und Zeit miteinander zu verbringen.
  • … Ich würde ganz gerne meinem “Mr. Right” begegnen. Da hatte ich in den letzten Jahren leider weniger Glück. Immer wieder werde ich gefragt, ob ich wegen meinem ehrenamtlichen Engagement gar keine Zeit für einen Partner hätte. DIE Zeit würde ich mir aber immer nehmen. Ich glaube, dass man das alles gut vereinbaren kann, wenn man will und dass der richtige Partner mich und mein Engagement auch unterstützen würde.
Zur Rubrik “Drei Wünsche von …”
Wir von der TS haben eine kleine Artikel-Reihe vor Weihnachten gestaltet, in der verschiedenste Personen aus dem Tal ihre drei größten Wünsche für Weihnachten und das kommende Jahr formulieren dürfen.
Darunter können natürlich materielle Dinge zu Weihnachten sein, aber vor allem die immateriellen Wünsche haben uns – und hoffentlich auch Sie, liebe Leser – interessiert. Dazu zählen private Sehnsüchte, genauso wie Projekte oder Angelegenheiten, die die Öffentlichkeit betreffen.
Und wer weiß, vielleicht liest ja auch das Christkind unsere Artikel ? und der ein oder andere Wunsch geht in Erfüllung.

Bisherige Wünsche:
Josef Bogner
Johanna Ecker-Schotte
Alfons Besel
Christian Köck


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt

Anzeige | Hier können Sie werben

Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme