Fotostrecke vom Rosstag: Der Festzug durch Rottach-Egern

Von Redaktion

Unter dem Motto „d´Fuhrleut kemman z´amm“ fand heute der traditionelle Rosstag in Rottach-Egern statt. Vor 40 Jahren bereits wurde das Fest zum ersten Mal ausgetragen. Das Ziel: Pferde, Kutschen, Chaisen, Landauer und die ganze Vielfalt alter Wägen mit den dazugehörigen Anspannungen in einem schönen Umfeld zeigen.

Insgesamt waren heute Mittag bei dem 5 Kilometer langen Festzug über 200 Pferde – teils mit, teils ohne Wagen – unterwegs. Bei leider sehr bescheidenem Wetter führte der Zug dabei vom Seehotel „Überfahrt“ durch den kompletten Ort in Richtung Enterrottach. Das ganze wurde begleitet von Blaskapellen, vom Spielmannszug und von diversen Trachtengruppen.

Hier eine Bilderstrecke der interessantesten Gespanne und Gruppen:

Die einzige in Deutschland verbliebene Tragtierkompanie der Gebirgsjäger aus Bad Reichenhall
Rosstag - Bild 2
Rosstag - Bild 3
Rosstag - Bild 5
Rosstag - Bild 6
Rosstag - Bild 7
Rosstag - Bild 8
Rosstag - Bild 9
Rosstag - Bild 10
Rosstag - Das Ende des Zuges


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme