Ein Kommentar zum Tegernseer Feuerwehrhaus

Sie treten ein totes Pferd

Unser Kommentator weiß das Engagement der 1.729 Bürger zu schätzen, die das Tegernseeer Feuerwehrhaus vor dem Abriss bewahren wollen. Er weiß aber auch, dass tote Pferde, gegen die man tritt, noch nie aufgestanden sind. Weiterlesen…

Wiessees Bürgermeister beklagt Kosten wegen EU-weiter Ausschreibung

Umstrittenes Heizwerk wird immer umstrittener

Nach viel Aufklärungsarbeit durch Karl Schönbauer und dem Miesbacher Ingenieurbüro EST wurde das umstrittene Kraftwerk im Rahmen einer EU-Ausschreibung auf die nächste Stufe gehoben. Doch das sorgt für hohe Kosten. Und die Unsicherheit, ob das Projekt so jemals kommt, steigt weiter. Weiterlesen…

Das Beste der Woche auf Oberland-jobs.de

Jobs, die “jedem” schmecken …

Liebe geht durch den Magen – und ein guter Job schmeckt bestimmt auch jedem. Die Auswahl ist vielfältig, wenn es um offene Positionen rund um die Gastronomie geht. Am besten, Du klickst Dich gleich durch unsere Auswahl bei den Jobs der Woche. Weiterlesen…

Sponsored Post

Alkoholsucht wird Wiesseerin zum Verhängnis

Freiheitsstrafe wegen 1,99 Euro

Tabletten in Kombination mit Alkohol? Keine gute Beziehung. Eine unbezahlte Flasche Schnaps in der Jackentasche? Ein schlechter Soloauftritt. Alles zusammen? Eine Situation, die für eine Frau aus Bad Wiessee vorm Miesbacher Amtsgericht endet. Weiterlesen…

Anzeige | Hier können Sie werben

So soll das neue Bahnhofsareal aussehen

Mehr Weitsicht für Gmunds “Gute Stube”

Die Meinung der Gmunder war gestern Abend gefragt. Bei der Gestaltung des Bahnhofsareals geht die Gemeinde ungewohnte Wege und lässt die Bürger zumindest ein wenig mitsprechen. Das Ziel: Bahnhof stärken und vor allem die Durchfahrt durch Gmund verschönern. Hat das geklappt? Weiterlesen…

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme