Tegernseerstimme
Newsletter Tegernseer Stimme Anmeldung

Temperatur Tegernsee 17,1°C

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Vertreter der Bahn und Politik versichern Zuverlässigkeit

Startschuss für die neuen BOB-Züge

Ab dem 14. Juni sollen die alten Züge der BRB, ehemals BOB, nach und nach ausgetauscht werden. Heute fiel der offizielle Startschuss für den Flottentausch. Mit den neuen LINT-Zügen soll nicht nur endlich Zuverlässigkeit, sondern auch der Halbstundentakt einkehren. Weiterlesen…

FabLab spendet 100 Gesichtsmasken an Tegernseer E-Werk

Hygiene zum Ausdrucken

Die Initiatoren des FabLabs in Gmund haben es sich zum Ziel gemacht, die digitale Bildung im Tal voranzubringen. Mit ihren 3D-Druckern konnten sie nun sogar Gutes tun und für mehr Sicherheit der E-Werk-Mitarbeiter sorgen. Weiterlesen…

Gemeinde Kreuth stimmt über Neubaupläne ab

Herzogliche Fischzucht wird erweitert

Die Herzogliche Fischzucht in Kreuth soll erweitert werden. Vor allem durch die Gastronomie ist es ein beliebtes Ausflugsziel für Einheimische wie auch Touristen. Nun soll das Gelände attraktiver gestaltet werden. Weiterlesen…

Sponsored Post

BMW-Fahrer bringt Fußgängerin in Gefahr

Riskantes Überholmanöver in Holzkirchen

Vergangenes Wochenende fuhr ein blauer BMW von Otterfing Richtung Holzkirchen. Plötzlich wollte ihn ein schwarzer BMW überholen. Dabei geriet eine Fußgängerin in Gefahr. Die Polizei sucht nun Zeugen. Weiterlesen…

Anzeige | Hier können Sie werben

Tegernsee: Monatelange Bauarbeiten haben begonnen

Klosterwachtstraße ab heute gesperrt

Die Klosterwachtstraße in Tegernsee ist voller Risse und Schlaglöcher. Für die Stadt Tegernsee stand fest: Die Straße muss saniert werden. Die Bauarbeiten haben bereits begonnen. Seit heute Morgen ist die Straße nun vollständig gesperrt. Doch wie lange soll die Komplett-Sperrung andauern? Weiterlesen…

Gemeinde Gmund geht den nächsten Schritt

So soll das Bahnhofsareal gestaltet werden

Das Gmunder Bahnhofsareal und die Wiesseer Straße sollen neu gestaltet werden. Der Gemeinde war hierbei besonders die Bürgerbeteiligung wichtig. Über 500 Ideen wurden abgegeben. Aus all diesen Wünschen wurde nun ein erster Rahmenplan erarbeitet. Nun wurde das Konzept für das gesamte Areal der Öffentlichkeit vorgestellt. Weiterlesen…

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme