Die Badesaison im Tegernseer Tal ist gestartet – Alle Orte, alle Strände

Von Eduard

An der Point kann man auch baden - manche laufen auch nur...

Diesen Samstag ist die diesjährige Freibadsaison am Tegernsee gestartet. Dass der Tegernsee an sich im Mai mit seinen 11-13 Grad meistens noch zu kalt ist, als dass man sich in ihm „erfrischen“ könnte, ist bekannt. Aber es gibt bei uns ja schließlich auch Freibäder, die man – so wie in den letzten Wochen – bei Außentemperaturen um 25 Grad ohne weiteres nutzen könnte.

So wie es derzeit aussieht, wird das kalte und regnerische Wetter auch nicht allzu lange anhalten. Bereits am Dienstag soll die 20 Grad Marke geknackt werden. Und dann wird es Schritt für Schritt wärmer, so dass man zumindest im Warmfreibad in Rottach-Egern schon mal schwimmen gehen kann.

Am kommenden Samstag, den 21. Mai öffnet dann das Warmfreibad in Kreuth seine Pforten. Und irgendwann wird auch der Tegernsee so warm werden, dass man die vielen schönen Möglichkeiten, die zahlreichen natürlichen und künstlichen Uferanlagen nutzen kann, um im See ausgiebig zu baden.

Wir haben mal die die Möglichkeiten, die wir kennen, auf der Karte eingezeichnet. Für mehr Infos zu den Plätzen einfach auf die blauen Schwimmer klicken. Wenr noch weitere Stellen kennt, immer her damit.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden


Baden am Tegernsee auf einer größeren Karte anzeigen

Hier noch alle Orte als Text. Wie gesagt die gleichen Informationen gibt es auch wenn man auf die Schwimmer klickt. Die Runde geht wie auf der Karte von Gmund aus einmal um den See herum und endet in Gmund am Strandad Stickl:

1. Das Badeufer in Gmund: Ein schönes Badeufer mit flachem Seezugang. Lädt ein zum Spazierengehen und Baden. Mit Kinderspielplatz.
Eintritt frei. Weitere Infos findet ihr hier.

2. Strandbad Gmund Seeglas: Ein Freibad mit Liegewiese und Seezugang, Duschen und lecker Essen. Freier Eintritt. Weitere Infos hier.

3. Monte Mare Freibad in Tegernsee: Direkt neben der Seesaune ist das Freibad mit Seezugang. Mehr zum Freibad Monte Mare undauch zur Saunalandschaft hier.

4. Badestrand Point zwischen Tegernsee und Rottach: Hier gibt es sogar einen Sandstrand. Ein Kiosk für den kleinen Hunger oder Durst ist auch da. Und die Sonne scheint hier durch seine exponierte Lage am längsten. Eintritt frei. Mehr hierzu hier.

5. See & Warmbadepark Rottach-Egern: Saisoneröffnung am 14.Mai.
Hier gibt es ein beheiztes Schwimmbecken, Sportbecken und Wasserrutsche, genauso wie den Seezugang und einiges mehr.
Kostenpflichtiger Eintritt. Einige Bilder und mehr Infos hier.

6. See-Strandbad Reifenstuel in Rottach-Egern

7. Freibadeanlage Schorn in Rottach-Egern

8. Popperwiese in Rottach-Egern: Schöne familiäre Badewiese, mit Spielplatz für die Kleinen, einem kleinen Kiosk, und sogar einen seperaten Badestrand für die, die ihre Vierbeiner mitnehmen wollen. Eintritt frei. Anfahrtsbeschreibung hier.

9. Baden am Ringsee in Rottach-Egern: Eine schöne und etwas exlusivere Bademöglichkeit mit Liegen und kleinem Biergarten (der ist auch ohne Eintrittspreis nutzbar)
Relativ teuer. Genaueres zu Preisen und Essen hier.

10. Freibadeplatz Ringseeweg in Bad Wiessee

11. Freibadeplatz Seerosenweg in Bad Wiessee

12. Abwinkel Freibad in Bad Wiessee: Nettes Freibad mit Liegewiese, Volleyballfeld und Kiosk.
Eintritt frei. Genauerer Anfahrtsplan und Infos hier.
Und seit diesem Jahr ist gleich in der Nähe der neue Biergarten Sappel Keller .

13. Badepark Bad Wiessee: Badepark, der Name sagt schon alles. Dort findet man alles, was das Herz begehrt. Saunieren und Baden, Rutschen und Plantschen,… nur leider kein Seezugang.
Kein freier Eintritt. Mehr Informationen findet ihr hier.

14. Grieblinger Freibad in Bad Wiessee: kleine aber feine Bademöglichkeit, die nicht sehr überlaufen ist. Allerdings kein freier Eintritt. Mehr hier.

15. Warmfreibad Kreuth: Saisoneröffnung am 21. Mai 2011
Mehr Informationen finden sie hier

16. Strandbad Kaltenbrunn (ehemals Freibad Stickl) in Gmund: Ehemaliges Strandbad. Es darf noch gebadet werden. Allerdings gibt es keine Bewirtung mehr. Also am besten alles selbst mitbringen. Eintritt frei.

Das Strandbad ist auch in diesem Sommer wieder geöffnet - allerdings ohne Gastronomie


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme