Wie Bromme Jagdfreunden was "Gutes" tun wollte

Halali

Die Jagdleidenschaft des damaligen Chefs der Kreissparkasse Miesbach (KSK) kannte keine Grenzen. In Tirol war Georg Bromme unter Waidmännern besonders beliebt, weil er immer seine Spendierhosen anhatte. Weiterlesen…

Mit einer App zu den Kulturschätzen im Tal

„LiteraTouren“ am Tegernsee

Literatur am Ursprung sichtbar machen und erleben ist das Ziel eines ehrgeizigen Projekts, das am Dienstag im Tegernseer Rathaus vorgestellt wurde. Damit soll die kulturelle Identität im ländlichen Raum gestärkt werden. Mit dabei sind spannende Themen, wie zum Beispiel “Schreibende Frauen am Tegernsee”. Weiterlesen…

Landgericht verschiebt Urteilsverkündung im Januar

Sponsoring-Affäre geht in die Verlängerung

Ursprünglich sollte in dem Verfahren gegen Kreidl, Bromme und Co. nach 20 Verhandlungstagen das Urteil am 30. Januar 2019 gesprochen werden. Doch nun hat die Wirtschaftskammer des Landgerichts zusätzliche Termine bis 27.März angekündigt. Derweil reduzieren sich weitere Anklagepunkte. Weiterlesen…

Sponsored Post

Wenn Weihnachten zur Geduldsprobe wird

Wir atmen ein. Wir atmen aus.

Das Weihnachtsfest droht. Viele junge Menschen strömen zurück ins Tal, treffen auf Eltern, die neben Geschenken auch mit einer rechten politischen Gesinnung überraschen. In vielen Magazinen für die junge Leserschaft wurde das mit Besorgnis und Ekel beschrieben. Ziemlich seltsam, findet unser Kolumnist. Weiterlesen…

Anzeige | Hier können Sie werben

Gemeindewohnungen in Ellmösel sollen saniert und schöner werden

Damit mehr Junge im Tal bleiben

Um der Abwanderung junger Leute zu begegnen, die sich in Rottach keine Wohnung mehr leisten können, sollen die Gemeindehäuser in Ellmösl von Grund auf saniert werden. Den Anfang macht Hausnummer 23. Weiterlesen…

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme