Besel verrät neuen Standort für Volleyball-Platz

Endlich beachen in Gmund

Seit Jahren wünschen sich Jugendliche und Sportbegeisterte einen eigenen Beachvolleyball-Platz in Gmund. Jetzt gibt es Hoffnung: Bürgermeister Alfons Besel verrät erste Details. Weiterlesen…

Sponsored Post

LKA durchsucht Häuser nach Waffen

Was ist mit den “Opas” los?

Seit heute Morgen sind rund 200 LKA-Beamte in ganz Oberbayern unterwegs, um Wohnungen nach Waffen zu durchsuchen. Angefangen hat alles mit einem Rottacher, der sich eine vollautomatische Maschinenpistole in Tirol beschafft hatte, um diese in Deutschland weiterzuverkaufen. Jetzt gibt es weitere Details. Weiterlesen…

Razzia in ganz Oberbayern

LKA sucht Waffen im Landkreis Miesbach

Heute sind rund 200 Beamte unterwegs, um Wohnungen nach Waffen zu durchsuchen. Bei der Razzia sollen mutmaßliche Waffensammler entlarvt werden. Auch der Landkreis Miesbach ist betroffen. Weiterlesen…

Aktuelles aus Holzkirchen

Bob fährt mit Verspätungen Sturm fegt durchs Tal – Einsatzkräfte im Dauereinsatz - Gestern Nacht wütete Sturm Bianca im Tegernseer Tal. Es kam zu zahlreichen Einsätzen von Polizei und Feuerwehr. Auch Straßen mussten Weiterlesen...
Keine Züge auch am Freitag MorgenSturm “Bianca” lähmt BOB - Meteorologen müssen sich korrigieren. Das Sturmtief Bianca wird stärker als gedacht. Die neuen Werte bringen neue Vorsichtsmaßnahmen der Deutschen Bahn. Weiterlesen...
Tief Bianca im Anmarsch Sturm trifft das Tal erst am Abend - Nach Sturm Sabine kommt nun Tief Bianca. Gestern war noch unklar, wie stark die Auswirkungen auf das Oberland diesmal sein Weiterlesen...
Mehr Artikel aus Holzkirchen

Wohin mit den Autos?

Wiessee investiert in Sozialwohnungen

Nach dem Mehrgenerationenhaus in der Dr.-Scheid-Straße sollen nun unweit davon zwei Mehrfamilienhäuser des Kommunalunternehmens Bad Wiessee (KBW) für 6 Millionen Euro entstehen. Bedenken des Bauausschusses gab es nur bei den fehlenden Stellplätzen. Weiterlesen…

Sponsored Post

Die Baugrube am Wiesseer Lindenplatz

Bauherr kämpft mit Untergrund

Während der Gemeinderat die Verschönerung des Lindenplatzes zur Chefsache erklärte, klafft daneben schon seit Sommer eine riesige Baugrube. Statt des ursprünglich geplanten Richtfests im Dezember für ein Wohn- und Geschäftshaus, blickt man nur in einen Grundwasser-See. Dennoch ist der Bauherr optimistisch. Weiterlesen…


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Anzeige | Hier können Sie werben
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme