Diskussion um Tegernseer Klosterwachtstraße

„Ein Radweg für die paar Hanseln da oben?“

Die Klosterwachtstraße in Tegernsee ist voller Risse und Schlaglöcher. Für die Stadt Tegernsee steht fest: Die Straße muss saniert werden. Gestern wurden nun die ersten Planungen vorgestellt. Doch was eigentlich nur ein erster Entwurf sein sollte, entwickelte sich zu einer Generaldebatte über Radwege. Weiterlesen…

Sponsored Post

Nach zwei Katastropheneinsätzen im Landkreis

Schaftlacher erhält höchste Auszeichnung

Das Jahrhunderthochwasser 2013, die Schneekatastrophe im Januar 2019 – in beiden Extremsituationen blieb Karl Limmer ruhig und professionell. Für sein Engagement und seine Hilfsbereitschaft wurde der Kreisbrandinspektor aus Schaftach nun von Regierungspräsidentin Maria Els ausgezeichnet. Weiterlesen…

Aktuelles aus Holzkirchen

Die Top Jobs des Monats auf Oberland-jobs.deSportlich, sportlich … - In Ihrer Freizeit lieben Sie es, aktiv und gesund zu leben? Warum nicht auch im Beruf auf Fitness, Medizin und Weiterlesen...
Nichts geht mehrStromausfall in Sachsenkam - Aktuell gibt es keinen Strom in Teilen Sachsenkams. So hat beispielsweise der Kindergarten keinen Strom mehr. Ebenso sind die Piesenkamerstraße, Weiterlesen...
Holzkirchen: Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst im Einsatz89-jähriger Fußgänger von Transporter erfasst - Heute Mittag kam es zu einem schweren Unfall auf der Tegernseer Straße in Holzkirchen. Dabei wurde ein 89-jähriger Fußgänger von Weiterlesen...
Mehr Artikel aus Holzkirchen

Kein Sanatorium, sondern doch ein Hotel?

Das plant Herzogin Helene für Wildbad Kreuth

Seit rund drei Jahren steht der historische Gebäudekomplex in Wildbad Kreuth leer. Geplant war auf dem 11.000 Quadratmeter großen Areal ein Sanatorium. Doch dieses Vorhaben hat Eigentümerin Herzogin Helene nun über Bord geworfen. Jetzt äußert sie sich ausführlich zu ihren neuen Plänen. Weiterlesen…

Anzeige | Hier können Sie werben
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme