Tegernseerstimme
Newsletter Tegernseer Stimme Anmeldung
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Ein Kommentar zu den Demos gegen Rassismus

Anzeigen im Tal – Anerkennung in München

Es mehren sich die Anzeigen gegen Gastronomen. Sie, genauer ihre Mitarbeiter, sollen nicht den Mundschutz getragen haben. Gäste sollen die Polizei gerufen haben. Kann man machen, wenn man den Blockwart in sich spürt. Aber wenn zeitgleich in den Städten die Jugend Applaus für ihre duften Demos bekommen, läuft was falsch. Ein Kommentar von Martin Calsow. Weiterlesen…

Ein Interview mit dem Pappen-Papst vom Ostufer, Bürgermeister Johannes Hagn

“Halten Sie uns für deppert?”

Das Tegernseer Container-Gate schlägt Wellen bis zur Westbank, wo der Glückskolumnist wohnt und sich über einen echten Wertstoffhof erfreuen kann. Nun hat er da ein paar Fragen an den zuständigen Bürgermeister. (Fragen an Hagn sozusagen). Wir haben ihm mehr als eine Stunde zur Beantwortung gegeben. Weiterlesen…

Radkonzept für Bad Wiessee vorgestellt

“Es wird Ärger geben!”

Bad Wiessee will radlfreundlich werden. Dazu hätten sie gern ein Siegel. Denn mit Abzeichen lockt man mehr Touristen an die Westbank. Gestern tagte der Ausschuss Mobilität, ein Experte stellte einen Plan vor. Anschließend durfte diskutiert werden – sowohl Gemeinderäten als auch Zuhörern war das erlaubt. Und das lief erstaunlich gut. Weiterlesen…

Anzeige | Hier können Sie werben

Rottach-Egerns schönste Ecken

Gefährliche Steine in Käfigen

Unser Glückskolumnist knattert derzeit mit seiner Mobylette um den See, um die neuesten und schönsten Ergebnisse deutscher Haus- und Gartengestaltungskraft zu bewundern. Dann steht er, den Motor brav abgestellt, vor den Einfahrten der Schönen und Reichen. Lässt seiner Fantasie freien Lauf und fragt sich, wer und wie er und / oder sie dort leben könnte. Weiterlesen…


Kauf dahoam

Eine Kolumne rund um Verschwörungstheorien zu Corona

Corona – eine fränkische Verschwörung?

Wir, die wir in unseren Wohnungen am Mittleren Ring oder im Landhaus in der Georg Hirth Straße sitzen müssen, machen uns Gedanken. Das ist nicht immer eine gute Idee. Unser Glückskolumnist Martin Calsow hat sich einmal einen Kommentar eines wissenden Lesers vorgenommen und kommt mit einer ganz neuen Idee. Weiterlesen…

Ein Kommentar zu den Corona-Einschränkungen

Es rutscht …

Am Wallberg fliegen die Gleitschirmpiloten. Auf die Almen kraxeln die Familien. Der Parkplatz am Söllbach ist gefüllt mit Autos aus München. Von wegen Ausgangsbeschränkung. Es läuft aus dem Ruder mit den Einschränkungen. Warum eigentlich?, fragt sich unser Kolumnist. Weiterlesen…

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme