Badepark: Wiessee plant Preiserhöhung

von Robin Schenkewitz

Am kommenden Dienstag tagt in Bad Wiessee das letzte Mal in diesem Jahr der Gemeinderat. Und für den Abschluss hat sich das Gremium noch ein besonderes Thema aufgehoben.

So will die Gemeinde künftig offenbar die Eintrittspreise des Badeparks anheben. Das Ziel: das massive Defizit zumindest zum Teil eindämmen.

Der Badepark samt großem Sportbecken soll mit Baubeginn der Therme abgerissen werden
Schwimmen soll im Wiesseer Badepark bald teurer werden

Dass der Badepark geschlossen werden soll, steht schon seit einiger Zeit fest. Er muss künftig dem neuen Thermenkonzept Bad Wiessees weichen. Einzig das Sportschwimmbecken soll nach jüngsten Aussagen von Bürgermeister Peter Höß wohl auch in das Konzept der neuen Therme Eingang finden. Vorausgesetzt der künftige Investor macht mit.

Anzeige

Defizit von 800.000 Euro

Bis diese Pläne allerdings umgesetzt werden, dauert es wohl noch einige Zeit. „Ich gehe davon aus, dass der Badepark noch mindestens zwei Jahre bestehen bleibt“, so Höß vor gut zwei Wochen. Für den Gemeindehaushalt ist dies eine enorme Belastung. Denn der Badepark schlägt jährlich mit einem Defizit von rund 800.000 Euro zu Buche.

Grund dafür ist die unzureichende Wärmedämmung des Gebäudes. Eine energetische Sanierung kommt für den Bürgermeister allerdings nicht in Frage. „Diese würde rund zehn Millionen Euro kosten, ohne dass die Gäste eine Verbesserung feststellen könnten“, erklärte der Wiesseer Bürgermeister im Interview mit der Tegernseer Stimme vor vier Monaten.

Höhere Eintrittspreise

Da man seitens der Stadt das Defizit allerdings auch nicht vollkommen alleine ausgleichen will, denkt man derzeit offenbar über ein Preiserhöhung beim Badepark nach. Details wollte man heute noch nicht bekanntgeben. Die Erhöhung soll allerdings moderat ausfallen.

Die Entscheidung über Preisanpassung steht dann am kommenden Dienstag bei der letzten Gemeinderatssitzung vor der Weihnachtspause auf der Tagesordnung. Diese findet um 17 Uhr im Wiesseer Rathaus statt. Neben dem Bade Park wird zudem über eine veränderte Abrechnung der Tegernsee Card beraten, sowie eine Änderung des Flächennutzungsplans diskutiert.

Hier die vollständige Tagesordnung:

Tagesordnung des Wiesseer Gemeinderates.
Tagesordnung des Wiesseer Gemeinderates.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus