Tegernseerstimme
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Ausblick auf die Woche im Tal

Gerichtsverhandlung um die Saurüsselalm und ein stockendes Hotelprojekt

Von Maxi Hartberger

Nach einem langen und ausgedehntem Waldfest-Wochenende in Kreuth starten wir in eine neue Woche. Besonders spannend wird es bei der Gerichtsverhandlung um die Saurüsselalm in Bad Wiessee. Doch auch in Rottach-Egern lohnt sich ein Blick in die Seestraße.

Dass die Saurüsselalm im Tegernseer Tal umstritten ist, ist kein Geheimnis. Erst letzte Woche gab das Landratsamt bekannt, dass der Besitzer Franz Josef Haslberger nach langem Hin und Her den zweistöckigen Ziegenstall wieder umbaut. Doch dem Verein zum Schutz der Bergwelt ist die gesamte Location ein Dorn im Auge. Er reichte deshalb Klage gegen das Landratsamt als Genehmigungsbehörde ein. Das Ziel: Die Baugenehmigung wird zurückgezogen und die Event-Alm muss wieder schließen. Ob das gelingt, wird sich vielleicht schon diese Woche herausstellen.

Eine Gemeinde weiter in Rottach-Egern befindet sich währenddessen das Hotel Bachmair am See noch immer in der Sanierungsphase. Das alte Traditionshaus wurde 2020 von der Hirmer Gruppe übernommen und hat seither Schlagzeilen aufgrund der Streitigkeiten mit den Arkaden-Mietern gemacht. Doch wie ist da der aktuelle Stand? Angeblich gibt es auf der Baustelle das ein oder andere Problem. Wir werden da mal nachhaken…


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme