Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben
Anzeige | Hier können Sie werben

Was Ihr beim Bewerbungsgespräch dabei haben solltet

Nicht mit leeren Händen

Von Maxi Hartberger

Das Ziel bei einem Bewerbungsgespräch: Durch professionellen, engagierten und smarten Eindruck ein Jobangebot erhalten. Wenn dabei die nötigen Unterlagen fehlen, kann das schnell schief laufen. Dabei gibt es einen einfachen Trick, gut vorbereitet in ein Vorstellungsgespräch zu gehen.

Vorausschauendes Denken ist auch bei einer Bewerbung von Nutzen. Zwar kann man davon ausgehen, dass der Personaler ebenfalls optimal auf das Gespräch vorbereitet ist und sowohl die Bewerbung als auch den Lebenslauf vorliegen hat – doch Ausnahmen bestätigen die Regel.

Selbstbewusstes Auftreten

Davon sollte sich der Bewerber jedoch nicht aus der Ruhe bringen lassen. Ganz einfach durch eigene Professionalität beeindrucken und genug Lebenslauf-Kopien für die Anwesenden aus der Tasche zaubern. Und selbst wenn der oder die Personaler die Bewerbungsunterlagen zur Hand haben, kann der Bewerber selbst bei Rückfragen auf die Kopie zurückgreifen oder sie ganz einfach für Notizen nutzen.

Allein durch diesen kleinen, aber doch nützlichen Trick können Bewerber noch vor dem Gespräch einen guten Eindruck hinterlassen. Gut vorbereitet zu sein, zeigt dem Arbeitgeber ein engagiertes, produktives und vorausschauendes Denken.

Anzeige | | Hier können Sie werben


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme