Tegernseerstimme
Banner Podcast Tal Stimmen
966

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Miesbach

Corona-Newsticker für den Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Brache statt Renaturierung auf Höß-Wiese

Container für Flüchtlinge nach Wiessee?

Fast vier Jahre dienten Container neben der Wiesseer Grundschule als mobile Klassenzimmer der Realschule, bis diese nach Finsterwald umzog. Im April vergangenen Jahres wurden sie abgebaut. Eine Renaturierung sollte folgen, doch bis heute ist dort nichts geschehen. Eine Nutzung für Flüchtlingsunterkünfte schließt das Landratsamt nicht mehr aus. Weiterlesen…

Viel Verkehr, viele Beamte: G7-Gipfel am Tegernsee deutlich spürbar

„Invasion“ der G7-Polizisten

Das G7-Wochenende in Schloss Elmau, rund 70 Kilometer vom Tegernseer Tal entfernt, steht vor der Tür. Auch im Tal sind die Auswirkungen schon jetzt zu spüren. Vor allem die Hotels und Jugendherbergen sind voll mit Polizeibeamten. Weiterlesen…

Anzeige| Hier können Sie werben

Wegen G7-Gipfel: Lange Staus im Tal erwartet

Obama „sorgt“ für Staus

Der G7-Gipfel findet in Schloss Elmau statt. Doch das ganze Polit-Spektakel hat auch Auswirkungen auf das Tegernseer Tal. Bis Mitte Juni soll es regelmäßige Grenzkontrollen geben. Zudem sollte man an den Tagen des Gipfels möglichst auf das Auto verzichten. Es droht wieder eine Blechlawine. Weiterlesen…

Debatte um Bürgermeisterdienstbesprechungen

Im Hinterzimmer unter sich

Einmal im Monat treffen sich die Bürgermeister der 17 Landkreisgemeinden auf Einladung des Landrates zur Bürgermeisterdienstbesprechung. Getagt wird unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Auf Anregung des neuen Landrates Wolfgang Rzehak sitzen seit kurzem auch die Sprecher der Kreistagsfraktionen mit am Tisch. Doch das ist nicht jedem recht. Weiterlesen…

Sponsored Post

Wahlanalyse der Kreis-SPD

Huber kritisiert Wähler und Konkurrenz

Am vergangenen Freitag stand bei der SPD die Aufarbeitung der Wahlergebnisse an. Es herrscht Ratlosigkeit in der Partei. Man fragt sich, warum man von den Affären um Landrat Jakob Kreidl nicht profitieren konnte. Die Enttäuschung sitzt insbesondere beim gescheiterten Landratskandidaten Robert Huber immer noch tief. „Es ist genug. Alles mache ich nicht mit“, so der Weiterlesen…

Der Abhörskandal sorgt für Gesprächsstoff: Eine Presseschau

Interessiert PRISM & Co auch am Tegernsee?

„Wir haben seit jeher ein sehr hohes Sicherheitsniveau. Bei uns sind keine Anpassungen nötig.“ Das ist die Antwort von Heiko Witzke, Pressesprecher von Giesecke & Devrient, dem Konzern, zu dem auch die Papierfabrik in Louisenthal gehört. Man tritt den aktuellen Spionage-Enthüllungen bewusst cool gegenüber. Obwohl auch hier viel diskutiert wurde, bleibt der laute Aufschrei aus. Weiterlesen…

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Ein Kommentar zur Politik als Spezl-Wirtschaft

Die fetten Jahre sind vorbei

Die oftmals bestaunte bayerische Spezl-Wirtschaft fliegt den Spezln gehörig um die Ohren. Und man hat das Gefühl, was jahrelang gang und gäbe war, wird plötzlich nicht mehr akzeptiert: Ehefrauen als gut bezahlte „Anrufbeantworter“, parteiintern vergebene Verdienstkreuze, „geschenkte“ Doktortitel. Grund für den Ärger sind nicht Gesetzesverstöße. Das Problem ist die Selbstbedienungsmentalität, die kurzen Dienstwege. Oder anders Weiterlesen…

Anzeige | Hier können Sie werben
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme