Ein argentinischer Missionar im Quirinal

Mate Tee am Tegernsee

Tegernsee verliert heute einen besonderen Gast: Der 18-jährige Argentinier Juan Pablo Grismeyer wohnt seit fast drei Monaten im Quirinal. Er ist der erste argentinische Missionar auf Zeit, der im Tal seinen Freiwilligendienst leistet. Doch nun ist seine Reise zu Ende. Leicht wird ihm der Abschied nicht fallen – er hatte hier eine spannende Zeit. Weiterlesen…

Weihnachten vor, im und nach dem Krieg - Erzählungen einer Zeitzeugin

Frau Beck, wie war Weihnachten damals?

Wie war Weihnachten eigentlich früher? Die 90-jährige Gisela Beck aus Tegernsee hat es uns verraten. Von der heilen Welt bis hin in eine dunkle Zeit und den Weg in die Befreiung – ihre Weihnachten hatten zahlreiche Facetten. Eine davon war besonders magisch: Gisela Beck verrät uns ihr schönstes Weihnachtserlebnis. Weiterlesen…

Mensa Tegernsee fällt der Abschied von Asylbewerbern schwer

„Wir werden kämpfen!“

„Gelebte Integration – das ist, was wir hier praktizieren können und wollen“, stellt der Koch der Mensa Tegernsee, Rolf Ziesing, klar. Seit drei Monaten kocht er gemeinsam mit Iris Hof im Gymnasium Tegernsee für die Asylbewerber. Doch nun hat dies ein Ende. Ab heute versorgt ein neuer Caterer die Flüchtlinge. Der Abschied fällt der Mensa Weiterlesen…

Sponsored Post

Klassen aus dem Tal zeigen soziales Engagement

Schüler unterstützen das Christkind

Noch fünf Tage bis Weihnachten. Die Vorfreude auf gemütliche Abende in der warmen Stube, duftendes Gebäck und Geschenke steigt. Doch für viele Kinder aus armen Regionen sieht der Winter ganz anders aus. Schüler aus dem Tegernseer Tal wollen ihnen nun ein Stück Weihnachten schenken. Weiterlesen…

Anzeige | Hier können Sie werben

Immer mehr Buslinien werden gestrichen

Neuer RVO Winterfahrplan

Erneute Einsparungen beim RVO: Mit dem neuen Winterfahrplan fährt kein durchgehender Bus mehr hoch auf die Sutten. Fahrgäste und damit auch Skifahrer müssen mehrmals umsteigen. Die TTT weiß nichts von der Neuerung und bezeichnet die Änderung als „Einschränkung“ für den Gast. Doch laut den Verantwortlichen beim RVO ist die Einsparung alternativlos. Weiterlesen…

Vernissage in Rottach-Egern ab 20. Dezember

American Art im Hotel Haltmair am See

„Ihre Bilder sind intensiv. Sie offenbart sich in Ihnen, legt offen, was in ihr lebt und wogt und manchmal auch wildert.“ So beschreibt Veit Stiller die Werke der amerikanischen Malerin Ruth Fancher Brinkmann. Über die Weihnachtstage lassen sich ihre Ölgemälde im Hotel Haltmair am See in Rottach-Egern bestaunen. Weiterlesen…

17 neue Asylbewerber in Tegernsee eingetroffen - Helfer überfordert

„Wir sind voll bis unters Dach“

Nun sind es 40 Flüchtlinge – die Stadtturnhalle Tegernsee ist bis auf das letzte Bett belegt. Währenddessen reißt der Flüchtlingsstrom nicht ab. Das Landratsamt erwartet kurzfristig noch mehr Asylbewerber. Und die Behörden bestätigen, was sich schon seit einiger Zeit angedeutet hat: Die freiwilligen Helfer sind mit der Situation überfordert. Weiterlesen…


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Anzeige | Hier können Sie werben
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme