Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr

Stadtrat in Tegernsee tagt

Parkhaus immer noch Thema – nur nicht öffentlich

Seit Monaten herrscht Stille um das geplante Parkhaus in Tegernsee. Man könnte meinen das Projekt wurde zu den Akten gelegt. Dabei wird hinter den Kulissen eifrig diskutiert und analysiert. Erst vor knapp zwei Wochen stand das Thema laut Bürgermeister Peter Janssen auf der Tagesordnung einer nicht-öffentlicher Stadtratssitzung – und wurde vertagt. Weiterlesen…

Auszeichnung für das Bräustüberl

Top Job Award geht an den Tegernsee

Die Auszeichnung „Top Job“ wird seit zehn Jahren für gute Personalarbeit im deutschen Mittelstand verliehen. Das Herzogliche Bräustüberl Tegernsee hat es in diesem Jahr in die Riege der ausgezeichneten Arbeitgeber geschafft. Der ehemalige Wirtschaftsminister Wolfgang Clement überreichte am gestrigen Abend Bräustüberl-Wirt Peter Hubert den Preis in Duisburg. Weiterlesen…

Pferdeschlittenrennen 2012

Rottacher Hufe im Schnee

Der „Erfinder“ des berühmten Rosstags von Rottach-Egern darf sich auch rühmen, ein zweites, fast schon vergessenes Brauchtumsfest wieder zum Leben erweckt zu haben: Das bäuerliche Pferdeschlitten-Rennen, bei dem einst die Bauern ihre im Winter wenig beanspruchten Rösser auf Trab brachten. Schon früher waren viele Einheimische dabei, wenn die ansonsten eher phlegmatischen „Oberländer“-Kaltblüter Weiterlesen…

Polizeimeldung

Unfallflucht auf Höhe Leeberg

Eine Unfallflucht am gestrigen Abend beschäftigt die Wiesseer Polizei. Gegen 19:30 Uhr kam es zwischen Tegernsee und Rottach zu einem ungewollten Aufeinandertreffen zweier Autos. Dabei touchierten sich der BMW einer Münchnerin und das Fahrzeug eines entgegenkommenden Unbekannten. Die Polizei sucht nun nach dem Unfallgegner. Weiterlesen…

Diskussion um Gut Kaltenbrunn

Eine Hochschule für das Tegernseer Tal?

Zugegeben, es gibt im Tegernseer Tal einiges an ungelösten Problemen. Dazu gehört unter anderem das Gut Kaltenbrunn. Dass wir hier scheinbar auch eine Hochschule brauchen ist allerdings neu. Bei den Ideen von SMG-Geschäftsführer Oliver Reitz, die er vor dem Wirtschaftsausschuss des Kreistages präsentierte, fragt man sich am Ende dann aber doch: Warum eigentlich nicht? Weiterlesen…

Verein unterstützt neues BRK-Rettungszentrum

Mit dem Zipflbob den Sonnenbichl runter…

Ergänzung vom 27. Januar / 9:02 Uhr … so hieß es vor knapp zwei Wochen in Bad Wiessee. Und am Ende kam auch einiges an Erlösen zusammen. Insgesamt 1.000 Euro übergaben nun die Organisatoren von der Funsport-Gemeinschaft Tegernseer Tal für den Bau des neuen BRK-Rettungszentrums in Bad Wiessee. Weiterlesen…

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme