Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr

Schach spielen gegen das Vergreisen

Horst Leckner ist ein Schach-Enthusiast. Nicht nur, dass der 65jährige das Schachturnier in Bad Wiessee jahr für Jahr mit initiiert. Er ist ebenfalls die treibende Kraft hinter dem landkreisweiten “Schulschach als Schulfach”, welches seit letztem Jahr auch in einigen Talgemeinden erfolgreich betrieben wird. Seit neuestem ist Leckner zusammen mit drei weiteren Mitstreitern an einem neuen Weiterlesen…

Peter Janssen zur BOB-Vergabe: “So ist es, wenn der Schwanz mit dem Dackel wackelt”

Vierte Ergänzung vom 6. Dezember / 14:09 Uhr Auf der vergangenen Bürgerversammlung äußerte sich Peter Janssen unter anderem auch zur Ausschreibung der Bahnstrecke ins Tegernseer Tal, die derzeit noch von der BOB betrieben wird. Dabei machte der Tegernseer Bürgermeister klar, was er vom vermeintlichen Wortbruch Horst Seehofers hält. Zumindest bei diesem Thema scheint Janssen nicht Weiterlesen…

Der Alpbach als Windlicht-Eldorado

Es gibt keine schlechten Bedingungen, nur das falsche Material. Nach dem Prinzip gingen heuer wieder viele kleine Schiffe bei der Tegernseer Windlichtregatta an den Start. Das aufgrund des Niedrigwassers am Alpbach die “Unfallhäufigkeit” zunehmen würde, war absehbar. Und so kam auch nicht jedes der 86 Boote heil im Ziel an. Weiterlesen…

Warten auf den Schnee

Alice im Oberland: Eine Kolumne von Gesina Stärz Im Rhein gehen die Leute spazieren und nicht etwa weil er zugefroren ist, sondern weil kein Wasser mehr darin fließt. Im Wald in der Nähe des Sylvensteinspeichers brennt es, nicht etwa weil wir einen trockenen Sommer hatten, sondern den trockensten November seit es Wetteraufzeichnungen gibt. In München Weiterlesen…

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme