Tegernseerstimme
SEE
21°

Ein Kommentar zu gefühlten "Unsicherheiten" am Tegernsee

Vertrauen ist gut! Aber ist Kontrolle besser?

Bei meinem Gmunder Nachbarn ist die Welt noch in Ordnung: Das Auto bleibt unabgeschlossen, das Fahrrad lehnt am Gartenzaun und die Terrassentüre ist sowieso immer offen. Was soll hier auch groß passieren? Keine Verbrecher, keine Verbrechen, kein Grund für Misstrauen. Mancher schüttelt über so viel Leichtsinnigkeit nur mitleidig den Kopf. Und trotzdem: Die Statistik gibt Weiterlesen…

Neuer digitaler Behördenfunk: Bürgerinitiative informiert in Tegernsee

Wer zahlt für die Umrüstung auf Tetra?

In vielen Ländern Europas existiert er bereits: der digitale Tetra-Funk. Und auch in Bayern soll die teilweise umstrittene Technologie demnächst den bisherigen analogen Funk, über den unter anderem Feuerwehr und Polizei kommunizieren, ersetzen. In Kreuth hat man dem Bestreben der Regierung Bayerns bereits formal zugestimmt und unter anderem aufgrund von Sicherheitsaspekten der Errichtung eines Funkmastes Weiterlesen…

Bronze für BOB-Fahrgastbetreuerin

“Eisenbahnerin mit Herz” stammt aus Tegernsee

Alexandra Schertler, Fahrgastbetreuerin bei der BOB, ist heute von Allianz pro Schiene als Eisenbahnerin mit Herz geehrt worden. Die 40-Jährige erhielt die Auszeichnung in Bronze bei einer Festveranstaltung in Berlin. Mit großer Fürsorge und Hilfsbereitschaft hatte sich die Tegernseerin bei einer Bahnfart Ende Januar um eine erkrankte Reisende gekümmert. Die Dame war ihr, mit Übelkeit Weiterlesen…

Insolvente Großbäckerei

Nachfolger für Tegernseer Müller-Brot-Filiale

Ergänzung vom 13. April / 15:17 Uhr Seit dem 29. März ist die ehemalige Müller-Brot-Filiale in der Tegernseer Hauptstraße geschlossen. Laut Informationen des Merkur soll es aber für die frühere Bäckerei an prominenter Stelle einen neuen Nachmieter geben. Dennys Krupp, bisher Betreiber einer Rottacher Bäckerei, möchte in dem Gebäude in der Nähe der Rosenstraße, eine Weiterlesen…

Neuer Sparkassen-Chef über Macht, Sponsoring und notwendige Fehler

Der leise Reformer

Die Tegernseer Stimme hatte die Gelegenheit den neuen Vorstandsvorsitzenden der Kreissparkasse Miesbach-Tegernsee, Dr. Martin Mihalovits, zu interviewen. Mihalovits ist seit 2011 im Vorstand der Kreissparkasse Miesbach-Tegernsee und hat seit 1. April diesen Jahres die Position des Vorstandsvorsitzenden vom langjährigen “Oberhaupt” Georg Bromme übernommen. Weiterlesen…

Ausbildungs-Chancen im Tal

„Girls’-Boy’s Day“ und „Tag der Betriebe“

Einzelhandelskaufmann, Elektroniker, Erzieher, Industriemechaniker, Kfz-Mechatroniker, Hotelfachmann, Koch, medizinische Fachangestellte – welcher Beruf passt zu wem? Und in welchem Bereich hat man überhaupt Chancen? Vielleicht sogar, ohne aus dem Tal wegziehen zu müssen? Laut Pressesprecherin Katharina Kristen von der Arbeitsagentur Rosenheim haben sich seit Beginn des Berufsberatungsjahres 380 Mädchen und Jungen aus dem Landkreis Miesbach für Weiterlesen…

Wiesseer und Rottacher Feuerwehr löschen Hausbrand

Eingeschalteter Herd – 25.000 Euro Schaden

Am Donnerstag kam es im Wiesseer Kampenweg in der Wohnung einer 32-jährigen Frau zu einem Küchenbrand. Die Ursache für das Feuer war eine eingeschaltete Herdplatte. Den Gesamtschaden schätzt die Einsatzleitung auf 25.000 Euro. Im Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Bad Wiessee und Rottach-Egern. Weiterlesen…

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme