Facebook-Hoax über Kindesmissbrauch in Waakirchen

Erst nachdenken, dann “teilen”

Egal, wie man es nennt ‒ übler Scherz, Masche, Kettenbrief, Hoax, „urban legend“ – die Geschichten funktionieren immer gleich. Ein Empörungsthema wird gesucht, eine Bedrohung, irgendetwas, das viele Menschen berührt. So auch die aktuelle Warnung an Waakirchner Eltern über einen vermeintlichen Missbrauchsfall in Point. Obligatorisch ist die Aufforderung, die Nachricht weiterzuverbreiten, „um andere zu warnen“. Weiterlesen…

Preysing eröffnet Festwoche

Anstich zum Gmunder Volksfest

Solide wie immer hat Bürgermeister Georg von Preysing gestern Abend mit dem Anstich das 62. Gmunder Volksfest eröffnet. Das obligatorische Anstoßen einiger Tal-Bürgermeister und der übrigen Politikerriege auf der Bühne des Festzeltes war dann der Startschuss für die kommenden neun Tage auf dem Gmunder Volksfestplatz. Weiterlesen…

Betreiber müssen Vorgaben einhalten

Rush Bar: Lärm hält sich in Grenzen

Aktualisierung vom 6. Juni / 14:36 Uhr Die Rush Bar in Rottach-Egern hat im Streit mit dem Landratsamt und den Anwohnern eine weitere Hürde genommen. Nachdem bei einem Gerichtstermin Anfang Mai bereits per Augenschein der Barbetrieb bestätigt wurde, hat das Rush nun eine weitere Auflage erfüllt und die notwendige Lärmmessung erfolgreich bestanden. Weiterlesen…

Gmunder Initative sammelt für Flutopfer

Hilfe aus dem Tal für Deggendorf

Das Gmunder Baugeschäft Stang will Sonntagfrüh einen 40-Tonnen-Lkw mit Spenden nach Deggendorf schicken. Die Menschen dort sind durch das Hochwasser stark betroffen. Viele Häuser sind überflutet. Die Einwohner stehen vor dem Nichts. Nun soll eine große Sammelaktion helfen. Weiterlesen…

Wiessee verliert Relegationsspiel und trauert um Aufstiegschance

“Kleinigkeiten haben das Spiel entschieden”

Gestern Abend ist der Traum für den TSV Bad Wiessee geplatzt. 2:0 haben die Kicker von der Hagngasse gegen den SV Warngau verloren. Damit haben sie die große Chance verpasst, nach dem Aufstieg im letzten Jahr den direkten Durchmarsch in die Kreisklasse zu erreichen. Die Zuschauer sahen auf dem Platz in Finsterwald ein kampfbetontes Spiel, Weiterlesen…

Nach der Absage des Mountainbike Festivals

Optimistisch in die Zukunft

Das Jubiläum ins Wasser gefallen. Die monatelangen Vorbereitungen umsonst. Für die Organisatoren des Mountainbike-Festivals war heuer kein gutes Jahr. Wegen des Hochwassers musste die Veranstaltung mit mehr als 3.000 Teilnehmern kurzfristig abgesagt werden. Nun folgt die Aufarbeitung. Die Frustration ist mittlerweile allerdings schon leiser Zuversicht für 2014 gewichen. Weiterlesen…

Kastelruther Feuerwehr unterstützt bei Hochwasser in Rottach

Hilfe unter Freunden

Nach vier Tagen Hochwasser trafen die Feuerwehrkameraden der Partnergemeinde Kastelruth in Rottach-Egern ein. Im Gepäck sechs Mann und zwölf Pumpen und die Bereitschaft mit anzupacken, um die Wohnungen von Betroffenen schnell wieder vom Wasser zu befreien. Ein echter Freundschaftsdienst. Weiterlesen…

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme