Tegernseerstimme
SEE
21°

Gemeinderatssitzung in Gmund

Auf dem Weg zum neuen Maximilian

Mindestens zwei bis vier Jahre werde es dauern bis auf dem etwa 5.500 Quadratmeter großen Areal um den ehemaligen Gasthof Maximilian alles fertig ist. Das machte Bürgermeister Georg von Preysing im Oktober letzten Jahres klar. Die nächsten wichtigen Schritte auf dem Weg dahin stehen nun bereits nächste Woche auf dem Programm. Am Dienstag soll der Weiterlesen…

Gmunder Wahlkampf geht in heiße Phase

“Hilft ja nix, einer muss es ja machen”

In Gmund wird am 11. März ein neuer Bürgermeister gewählt. Und so wie es derzeit aussieht wird, mangels Alternativen, der alte Bürgermeister auch der Neue sein. Trotzdem hofft Amtsinhaber Georg von Preysing auf eine rege Wahlbeteiligung und ruft dazu auf unbedingt wählen zu gehen. Ein Wunsch Preysings, den dieser auch auf der gestrigen Wahlveranstaltung im Weiterlesen…

Neue Stellplatzsatzung beschlossen

In Gmund hätte “Francesco” für seine Parkplätze noch mehr berappen müssen

Francesco Sabbatella kann froh sein, dass er seine Trattoria in Tegernsee hat. In Gmund hätte der Italiener vermutlich etwas mehr Ärger mit dem Rathaus gehabt als in Tegernsee. Sabbatella hatte sein Restaurant erweitert und war wegen einer in Folge dessen größeren Fläche gezwungen einmalig 10.000 Euro an die Stadt Tegernsee zu überweisen. Trotz Satzungsbeschluss einigte Weiterlesen…

Ein Rottacher auf Mission

Sepp – “weltbester Pfannenkuchenjongleur”

„Wir fannten deine Kunstüge toll.“ In diesem Kinderbrief steckt alles drin, was „Sepp – das Original“ antreibt. Den Brief der kleinen Johanna – handgeschrieben, zwar mit einigen Rechtschreibfehlern, aber auch mit gepressten Blümchen verziert – trägt der Entertainer sogar in seinem Geldbeutel. Sepps Fans schätzen seine akrobatischen Fertigkeiten. Als Allrounder tritt er seit Jahrzehnten auf Weiterlesen…

Bambi und Co. im Fadenkreuz

Politik, Geld und Macht: Wie die Jagd spaltet

Eine Demonstration gegen Drückjagden im Hochwinter. Zahlreiche Kommentare zum Porträt einer „Jägerin aus Leidenschaft“. Ein anonymer Hinweis auf diskussionswürdige Trophäenjagden. Die Jagd auf Wildtiere ist und bleibt ein umstrittenes Thema. Dabei gehen die Ansichten der Betroffenen häufig weit auseinander. Die einen argumentieren, dass die Tierbestände reguliert und der Wald geschützt werden muss. Andere sind der Weiterlesen…

Polizei sucht nach Zeugen

Zwei teure Parkrempler

Zwei Parkrempler in Kreuth und in Gmund haben zu einem Gesamtschaden von 2.500 Euro geführt. So meldet es die Wiesseer Polizei. Dabei ist in beiden Fällen der Verursacher derzeit noch unbekannt. Die Wiesseer Beamten suchen nun nach Zeugen. Einerseits für den zweiten Vorfall, der sich am 22. Februar zwischen 7 und 16 Uhr auf dem Weiterlesen…

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme