Bei der Konelly Night darf bis 3 Uhr ausgeschenkt werden

Endlich mal was los in Gmund!

Das Besondere an Conelly-Cocktails ist es, bestehende Cocktailrezepturen aufzugreifen, dafür passende Verpackungskonzepte zu entwickeln, hochwertige Zutaten zu beschaffen und diese geschmacklich so aufeinander abzustimmen, dass dabei Getränke entstehen, wie man sie sonst nur in wirklich guten Cocktailbars bekommt. Leute, die Cocktails lieben, kaufen diese einfach im Supermarkt oder im Internet und mixen sie vor Ort. Weiterlesen…

Passt eine Ringbahn in das Tegernseer Konzept?

Verkehrsprobleme und ein Parkhauswunsch

Der Verkehr am Tegernsee ist ein leidiges Thema. Zu viele Autos, zu enge Straßen, zu wenig Parkplätze. Zumindest lässt die Diskussion um das geplante Parkhaus letzteres vermuten. Belegen lässt sich das freilich nicht. Dabei ist das Argument für neue Parkplätze nördlich des Alpbachs langfristig ausgerichtet. So sagt Bürgermeister Peter Janssen: “Wir wollen bestimmte Mieter und Weiterlesen…

Kleine Fotostrecke - Oarscheibn bei den Wallbergern

Vor dem Spiel ist nach dem Spiel

Oarscheibn ist eine Art Bocciaspiel mit Eiern, das augenscheinlich allen Beteiligten stundenlang Spaß bereitet. Dabei fällt auf, dass man meist genau so viele Kupfermünzen mit nach Hause nimmt, als man vorher hatte. Beim Oarscheibn ist vor dem Spiel also auch nach dem Spiel. Doch fangen wir von vorne an: Denn das Spiel ist bayernweit bekannt. Weiterlesen…

„Ramadama-Aktion” in Rottach-Egern

Kottüten, Verkehrszeichen und eine Klobrille

Mit Handschuhen und Müllsäcken ausgestattet machten sich am letzten Donnerstag einige Freiwillige daran Rottach-Egern auf „Hochglanz“ zu bringen. Die Gemeinde hatte zum alljährlichen „Ramadama“ aufgerufen. Mit dabei waren auch Julian, Konrad und Florian, die an Wegesrändern allerhand skurrilen Müll fanden. Weiterlesen…

Polizeimeldung

Betrunken und mit 110 km/h durch Gmund

In der Nacht auf Ostersonntag fiel einer Zivilstreife der Wiesseer Polizei gegen 1:30 Uhr ein Mercedes in der Tegernseer Straße in Gmund auf. Die Beamten versuchten den PKW durch “Anhaltesignale” zum Halten zu bewegen. Der Fahrer beschleunigte daraufhin innerhalb Gmunds auf über 110 km/h und überholte dabei auch mehrere andere Fahrzeuge. Weiterlesen…

In fünf Wochen beginnt die Badesaison im See- und Warmbad Rottach-Egern

“Früher als Mitte Mai kriegen wir es nicht hin”

Seit Anfang dieser Woche sind die Mitarbeiter des Rottacher Warmbades wieder damit beschäftigt die gesamte Anlage “auszuwintern”. Bis zur geplanten Eröffnung Mitte Mai sind es jetzt noch etwa fünf Wochen. Eine Menge Arbeit, die auf das zu Reinigungskräften “umfunktionierte” Team wartet. „Der Zeitplan ist dabei ziemlich eng bemessen“, weiß Betriebsleiter Klaus Bickel zu berichten. Weiterlesen…

Rumänische Betrüger am Tegernsee

Spuren am Glas überführen Täter

Ende Oktober 2011 buchen zwei angeblich spanische Touristen einen Kurzaufenthalt in einem Hotel in Tegernsee. Bei der Buchung hinterlässt einer der beiden Personen seine Kreditkartendaten. Als die beiden Männer Anfang November im Hotel ankommen verbringen sie eine Nacht, Frühstücken am nächsten Morgen und “entführen” dann das hoteleigene iPad, um angeblich Fotos von der Gegend zu Weiterlesen…

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme