Neugeborenen-Ehrung in Rottach

Wenn Großfamilien keine Zukunft haben

29 neue Kinder gab es im letzten Jahr in Rottach-Egern. 10 von denen waren heute, zusammen mit ihren Eltern, in die Gsotthaber Stuben gekommen. Dort überreichte Bürgermeister Franz Hafner allen Anwesenden eine eigens gedrechselte Holzdose und ein grün-weißes Lätzchen mit Rottacher Wappen. Der Bürgermeister war es auch der klarstellte, dass 29 neue Kinder im Jahr Weiterlesen…

Gericht der Woche

Minestra di orzo – Graupensuppe

In dieser Woche empfiehlt Walter Leufen eine spezielle Art der Graupensuppen-Zubereitung. Bei Leufen wird aus dem einfachen Gericht, das früher als günstig-sättigende Mahlzeit galt, ein leckerer Eintopf – bei Bedarf mit Muscheln und Scampis dekoriert. Nachkochen ist erlaubt und erwünscht. Und egal, ob Sie Kochanfänger oder Profi sind: für jeden ist die Zubereitung zu meistern. Weiterlesen…

Rodelsaison am Wallberg beendet

Mehr Tage, mehr Gäste

Wer dieser Tage noch am Wallberg zum Rodeln gehen will hat Pech gehabt. Seit Montag ist die Bahn offiziell gesperrt. Vor allem im unteren Teil ist die 6,5 Kilometer lange Strecke mittlerweile zu aufgeweicht und der Schnee sehr nass, wie Peter Lorenz, Geschäftsführer der Wallbergbahn im Gespräch erzählt. Doch die Bedingungen sind in den letzten Weiterlesen…

Anzeige / Sonderveröffentlichung

Professionalität im Bereich Immobilien der Sparkasse weiter ausgebaut

Der Bereich Immobilien der Kreissparkasse Miesbach-Tegernsee bekommt eine immer größere Bedeutung. Seit Februar 2012 arbeitet deshalb im jetzt neunköpfigen Team von Sebastian Bromme, Leiter des Immobilien KompetenzCenters, die Immobilienmaklerin Veronika Peiß. Das Studium „Facility Management & Immobilienwirtschaft“ beendete sie mit dem Abschluss „Bachelor of Arts in Business“. Danach belegte sie ein Zertifikatslehrgang zur Immobilienmaklerin bei Weiterlesen…

Suchtprojekt am Gymnasium

„Sauba bleibn“

Wann bin ich süchtig? Was ist der Unterschiede zwischen legalen und illegalen Drogen? Was kann ich tun, um nicht abhängig zu werden? Drogen- und Suchtprävention ist ein hartes Brot. Vor allem für die Schüler selbst. Oft artet das ganze in einer “erhobener-Zeigefinger” Veranstaltung aus. Genau das möchte man beim Projekt “Sauba bleibn” allerdings vermeiden. Weiterlesen…

Schulverpflegung im Tal

Zwischen Burger und Blattsalat

„Mensa-Burger mit Pommes Frites“. Damit habe ich nicht gerechnet, als ich die Schulkantine des Tegernseer Gymnasiums besuche. Denn Burger klingt erstmal ungesund. Muss es aber nicht sein. Wenn man das meiste davon selber macht. Denn was Fast Food ungesund macht, sind die oft versteckten Inhalte: Fette, Zusatzstoffe, Zucker und Salz. Zu Burger und Pommes gibt Weiterlesen…

Bayern-Jackpot in Bad Wiessee geknackt

Casino-Gast gewinnt über 386.000 Euro

Sonntagnachmittag hatte ein männlicher Spielgast das ganz große Glück und knackte den Bayern-Jackpot im kleinen Spiel des Casinos Bad Wiessee. Über 386.000 Euro war der Gesamtgewinn. Der letzte große Jackpot in Bad Wiessee ist dagegen schon ein wenig her. Im Mai vergangenen Jahres nahm eine Dame aus München über eine Halbe Million Euro mit nach Weiterlesen…

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme