Energiewende Oberland an Tegernseer Grundschule

Früh übt sich – die Energiesparer von morgen

Warum sind erneuerbare Energien für die Zukunft wichtig? Das war Thema eines ganzen Schulvormittags an der Grundschule Tegernsee. Die Schüler der Klassen 3 und 4 bekamen im Rahmen ihres diesjährigen Leitthemas: „Sinnvoll und sparsam mit Energie umgehen!“ einen Einblick in die Vielfalt erneuerbarer Energien. Weiterlesen…

Kioskverkauf im Gespräch

Lichtblick für das Strandbad Kaltenbrunn

Gute Nachricht für alle, die das Strandbad unterhalb von Kaltenbrunn vermissen. Vor zweieinhalb Jahren geschlossen, wird es in diesem Sommer wieder einmal für eine Saison von der Gemeinde eröffnet. Auf Getränke oder ein kaltes Eis musste man zwar seit der eigentlich endgültigen Schließung verzichten. Doch in diesem Jahr soll zum ersten Mal alles anders werden. Weiterlesen…

Leserstimme zum Rauchverbot auf dem Tegernsee

Was verbieten uns die Politiker als nächstes?

Bald soll es soweit sein. Dann beginnt die Schifffahrtssaison auf Bayerns Gewässern. Parallel dazu wird das Rauchen dann auf den Außendecks der Tegernseer Ausflugsschiffe verboten, wie uns Betriebsleiter Lorenz Höß letzte Woche erzählte. Eine gesetzliche Neuregelung, über die man gespaltener Meinung sein kann, findet zumindest Karlheinz Heilmann. Weiterlesen…

Erhöhtes Infarktrisiko bei Führungskräften

„Der Arzt hat mir gesagt, ich wäre am Abgrund entlang geschrammt”

Aus einer Langzeitstudie der Wiesseer Privatklinik Jägerwinkel geht hervor, dass Manager unter einem deutlich erhöhten Herzinfarktrisiko leiden. Im Vergleich zu anderen Bevölkerungsgruppen ist das Risiko um 60% erhöht. Dabei halten sich die Betroffenen oft für kerngesund, wie die Leiterin der Studie Babara Richartz betont. Auch Rottachs Bürgermeister Franz Hafner gehört zur Infarkt-Risikogruppe. Zwar nicht am Weiterlesen…

Wiesseer Gemeinderatssitzung am 8. März

CSU will Parkautomaten abschaffen

Auf der nächsten Sitzung des Wiesseer Gemeinderates stehen mindestens drei Anträge der CSU-Fraktion auf der Tagesordnung. Der öffentlichkeitswirksamste dürfte der gestern bekanntgewordene Antrag zur Vertragsauflösung mit dem Wandelhallenbetreiber Julian Siebach sein. Gleichzeitig will die Partei um den Fraktionssprecher Kurt Sareiter auch die Parkautomaten an den Wanderparkplätzen am Söllbach und Sonnenbichl abschaffen sowie Weiterlesen…

Die Fastenreden des Florian Oberlechner

Ein Kreuther auf schmalem Grat

Das „Derblecken“ ist in Bayern nur allzu bekannt. Doch wer hat’s eigentlich erfunden? Es waren die Mönche vom Paulaner-Orden im Kloster Neudeck ob der Au. In unmittelbarer Nachbarschaft zum heutigen Wirtshaus auf dem Nockherberg. Seit 1634 haben die Brüder dort die Lizenz zum Bierbrauen. Zur Fastenzeit fiel das Gebräu ein wenig stärker aus, damit sich Weiterlesen…

Fixe Idee oder interessantes Konzept?

Der Dorfladen im neuen Maximilian

Ergänzung vom 6. März 2012 / 11:09 Uhr Nach einer turbulenten Anfangsphase wird es mittlerweile immer ruhiger um den Gmunder Dorfladen. Dabei ist das vor allem ein Zeichen für die Stabilisierung des kleinen Geschäftes. Wenn nicht über Konzept oder finanzielle Probleme geredet wird, können die Verantwortlichen sich auf das Entscheidende konzentrieren: den Kunden. So ist Weiterlesen…

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme