4. int. Stabhochsprung Challenge in Rottach-Egern mit weltweitem Novum

Ergänzung vom 24. Juni / 16:57 Uhr Mit der weltweit-einmaligen Attraktion, einer Absprung- und Landematte im See, haben sich die Veranstalter der Stabhochsprung Challenge einen haufen Arbeit aufgehalst. Die Idee ist zwar genial, erfordert jedoch ein eigenes Gerüst auf dem Seeboden vor dem Rottacher Kurpark. Die Arbeiten zu dem Gerüst sollen nächste Woche beginnen. Eine Weiterlesen…

Gmund: Gewitter führt zu Sachschäden und einem Schwerverletzten

Sachschaden in Gmund und Waakirchen und in einem Fall auch Personenschaden verursachte ein von West nach Ost über den kompletten Landkreis ziehendes Gewitter am Mittwoch Nachmittag. Dabei gab es vor allem in den beiden Gemeinden starken Hagelschlag, Schäden durch Windbruch und beschädigte Bäume. Gegen 15:00 Uhr war das Gewitter, von Bad Tölz kommend, im nördlichen Weiterlesen…

Wenn “die Egerner” mal wieder läutet

Wussten Sie seit wann die große goldenfarbene Glocke direkt gegenüber der Point an der Rottacher Bucht steht und vor allem wann Sie eigentlich mal geläutet wird? Wenn ja, müssen Sie nicht weiterlesen. Für alle anderen könnte der folgende kurze Artikel ganz interessant sein. “Die Egerner” wurde als Friedensglocke in der Rottacher Bucht im Jahr 2005 Weiterlesen…

Wiessee lebt auf – Video vom gestrigen Straßenfest “Feuer und Flamme”

In Bad Wiessee ist ja alles nicht so einfach – so zumindest manchmal der Eindruck. Geschäfte sterben. Touristen bleiben weg. Skilifte schließen. Gegen diese Entwicklung stemmen sich seit einiger Zeit Verantwortliche und Vertreter der Gemeinde. Geschäftsbetreiber, Vereine, Gemeinderäte. Viele ziehen an einem Strang. Es soll wieder aufwärts gehen mit dem Ort. Leben einkehren. Neues Gewerbe Weiterlesen…

Rottacher unbegrenzte Möglichkeiten – Oder: Die Bewahrung der letzten grünen Wiesen

Stilvoll elegant – mit diesem Attribut wirbt Rottach-Egern auf seiner Internetpräsenz. Stil und Eleganz, das sei das Erfolgsrezept für die attraktive Ausstrahlung des Ortes, so heißt es weiter. Wenn man durch die Seestraße und Teile der Hauptstraße flaniert, bleibt von dem beworbenen Eindruck leider nicht viel übrig. „Stilvoll elegant“ geht anders. Ferner erzählt man auf Weiterlesen…

Opferstöcke in Tegernseer Pfarrkirche von Unbekannten ausgeraubt

Manche Diebe sind so dreist, dass man kaum Worte findet. So wie beim aktuellen Fall, bei dem am gestrigen Montag unbekannte Täter Bargeld aus den Opferstöcken der Tegernseer Schlosskirche entwedet haben. Vor knapp zwei Jahren war das gleiche bereits einmal passiert. Damals allerdings noch mit einem höheren Beutesumme. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Weiterlesen…

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme