Tegernseerstimme
Medius Reihentestung anmelden
135

Der Landkreis Miesbach liegt über dem Schwellenwert (7-Tage-Inzidenz über 100).

Alle Infos zu Corona im Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Lärmschutzwand, Artenschutzgutachten und Tiefgaragenhöhe

Rottach und die ungeliebte Bürokratie

Manchmal sind es die kleinen Dinge, die große Folgen haben können. Das waren wohl die Gedanken von Bauamtsleiter Walter Hübsch sowie vom versammelten Gemeinderat am Dienstagabend. Dabei musste Hübsch in seiner Funktion vor allem Probleme beim geplanten Tiefgaragebau und der darauf vorgesehenen Kinderkrippe vortragen. An der einen Stelle müsse die Decke um ein paar Zentimeter Weiterlesen…

Mit dabei bei der Ernte beim „Webermo“

Duft von frischem Heu

Er hat keine gute Nachricht für mich, als ich auf dem Hof ankomme. „Es dauert no a Stund“, berichtet Josef Stadler, Landwirt auf dem „Webermo-Hof“ in Rottach-Egern. Das Heu ist noch nicht ganz so weit wie gedacht. Das Thermometer zeigt zwar 28 Grad Lufttemperatur im Schatten, und die Sonne brennt gnadenlos vom Himmel. Aber das Weiterlesen…

Die Kita-Lou in Louisental bekommt Zuwachs

Der Waldkindergarten kann kommen

Einstimmig hatten die Gmunder Räte der Bedarfsanerkennung für einen Waldkindergarten zugestimmt. Die Nachfrage ist schließlich da. Schon jetzt stünden laut Petra Götzenberger Kinder auf der Warteliste der Kita-Lou, die im Februar in Louisenthal ihre Pforten geöffnet hat. Also dachte sich die Geschäftsführerin der Betreiberorganisation Kinderland Wayern: ein Waldkinderkarten in Gmund muss her. Weiterlesen…

Zusammenschluss der Tal-Gemeinden

“Der Tag X wird kommen”

In den vergangenen Wochen und Monaten haben wir mit vielen Tal-Politikern gesprochen und sie auch um ihre Meinung gebeten, was sie von einen Zusammenschluss aller fünf Gemeinden um den Tegernsee halten. Die Aussagen reichen dabei von „unmöglich“ über „welchen Nutzen hätte das denn?“ bis hin zu „eine echte Vision für die ferne Zukunft“. Ein flammender Weiterlesen…

Nächste Gemeinderatssitzung in Kreuth

Bayerwald soll tempoberuhigt werden

Geschwindigkeitsüberschreitungen auf der B 307 zwischen Kreuth und Glashütte sind mehr oder weniger an der Tagesordnung. Und so ist einer der landkreisweiten Raserbrennpunkte auch gleichzeitig eine der gefährlichsten Straßen. Gerade Unfälle mit Motorradfahrern führen nicht selten zu schweren Verletzungen. Aus dem Grund wird die Gemeinde Kreuth über einen Antrag zur Temporeduzierung mit gleichzeitigem Überholverbot beraten. Weiterlesen…

Nächstes Fest der Waldfestsaison

Hirschbergler Trachten-Waldfest am 24. Juni

Das traditionsreiche Waldfest der Hirschbergler startet an diesem Sonntag in die nächste Runde. Gelegen am Fuße des Wallbergs, verbindet es eine malerische Aussicht mit einem Fest althergebrachter Traditionen. So wie es heute aussieht, werden die Temperaturen voraussichtlich etwas über 20 Grad liegen, bei nur leicht bedecktem Himmel. Beginn ist um 10 Uhr an der Hirschbergler Weiterlesen…

Kriminelle Banden in Bad Wiessee

Von Beruf: Bettler

In letzter Zeit kam es in Oberbayern vermehrt zu Vorfällen mit einer Gruppe von Bettlern, die sich als Betrüger herausstellten. Dabei sind – wie man meinen könnte – nicht nur die großen Städte betroffen. Auch in kleineren Gemeinden wie beispielsweise in Bad Wiessee wurden mehrere Personen gesichtet, die die Polizei dem kriminellen Netzwerk zuordnet. Weiterlesen…

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme