Tegernseerstimme
Banner Podcast Tal Stimmen
10

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Miesbach

Corona-Newsticker für den Landkreis Miesbach

Temperatur Tegernsee 20°C

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Gmund atmet auf - Fördergelder für Ausbau des Moosbachs gesichert

Fehlende Unterschrift hätte beinahe Moosbach-Projekt gekippt

Der ökologische Ausbau des Moosbachs im sogenanten Abschnitt C (Festenbach) wurde für die Gemeinde Gmund zur Hängepartie. Denn mit den Bauarbeiten durfte nur begonnen werden, wenn von allen Anliegern auch das Einverständnis vorliegt. Bis gestern fehlte allerdings noch eine Zusage. Die von Landwirt Peter Haltmair, der sich zwar verhandlungsbereit zeigte – allerdings nur unter Auflagen. Weiterlesen…

Leserstimme zum Natur- und Denkmalschutz

„Quo Vadis – Gmund am Tegernsee?”

Auch wenn es in letzter Zeit vielleicht etwas zu kurz gekommen ist, so freuen wir uns doch auch immer wenn bei uns Leserstimmen eingehen, die ein Thema auch mal aus einer persönlichen Sichtweise beleuchten. So ist es auch bei diesem Beitrag eines Lesers, der uns diese Woche erreichte. Darin beschäftigt sich der Autor mit der Weiterlesen…

Gemeinderat entscheidet sich gegen Loipenquerungshilfe

Langläufer bleiben auf der Strecke

Ergänzung vom 17. Oktober / 15:11 Uhr Nachdem man sich ja bereits im Juli in Rottach über das Thema Loipenquerungshilfe unterhalten hat, ist nun angesichts neuer Erkenntnisse eine Entscheidung gefallen. Hatte man sich bereits vorher über die Sinnhaftigkeit einer solchen Einrichtung unterhalten, sorgten die Nachforschungen des Tourismusausschusses nun für ein klares Votum gegen eine solche Weiterlesen…

Gericht der Woche

Pollo in potacchio

Eigentlich kommt es bei der Zubereitung von “Pollo in potacchio” gar nicht so sehr auf das Huhn selbst an. Olivenöl und Weißwein, Knoblauch, Zwiebelchen und Peperoncino, dazu ein wenig Tomate und zum Schluss der Duft des frischen Rosmarin. Augen zu: Da sind Sie irgendwo am ligurischen Meer. Oder am Ufer des Tegernsees… Weiterlesen…

Rottach-Egern will eigenes Ortsbild weiter schützen

“Der übermäßigen Bauwut Einhalt gebieten”

Der Ortsgestaltung kommt gerade in einem Tourismusgebiet wie dem Tegernseer Tal immer eine große Bedeutung zu. Das homogene Ortsbild schützen zu wollen, hat sich der Gemeinderat in Rottach-Egern schon lange auf die Fahnen geschrieben. Damit das auch weiterhin erhalten bleibt, wurde in der gestrigen Sitzung beschlossen, einem Gebiet im nördlichen Teil der Gemeinde eine Veränderungssperre Weiterlesen…

Zwei 5. Klassen in Wiesseer Berggaststätte abgewiesen

Bauer in der Au: Lehrer bezieht Stellung

Zweite Ergänzung vom 17. Oktober / 10:16 Uhr Der vollständigkeit Halber veröffentlichen wir an dieser Stelle noch die ausführliche Stellungnahme des Lehrers, der den Wandertag zum “Bauer in der Au” organisierte. Stephan Dilzer geht in seinen Ausführungen auch darauf ein, wie es zu dem Missverständnis vor Ort gekommen ist. Und dass er nicht geplant hatte Weiterlesen…

Abgetragene Wiese lässt Ausmaße des geplanten Schulareals erahnen

Realschulbau: Tölzer Straße gesperrt

Ergänzung vom 17. Oktober / 8:57 Uhr Vor etwa sechs Wochen haben die umfangreichen und etwa eineinhalb Jahre dauernden Bauarbeiten an der Realschule Tegernseer Tal begonnen. Und nun kommt es zu der ersten größeren Behinderung. Ab heute 10 Uhr wird die Tölzer Straße von und nach Finsterwald für den Verkehr komplett gesperrt werden. Als Grund Weiterlesen…

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme