Tegernseerstimme
Die Tal Stimmen Podcast anhören
96

Der Landkreis Miesbach hat den Schwellenwert (7-Tage-Inzidenz über 50) überschritten.

Alle Infos zu Corona im Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Arbeitslosenzahlen für das Tegernseer Tal: Bald Vollbeschäftigung?

Die Arbeitslosigkeit rund um den Tegernsee ist weiter auf einem Rekordtief. Landkreisweit beträgt die Quote 2,6% (Vorjahr: 3,1%). Im Tal dürfte sie nicht sehr viel höher sein. Bei einer Quote von unter 2% spricht man im Volksmund von Vollbeschäftigung. Im Vergleich zum Vormonat September blieb die Gesamtzahl der Arbeitslosen auch im Oktober annähernd gleich und Weiterlesen…

Kreuther Leonhardifahrt am 6. November – Wolfgang Rebensburg zum wie und warum

Die Leonhardifahrt in Kreuth ist die älteste urkundlich erwähnte Leonhardifahrt Bayerns. Bis in das Jahr 1442 reicht die traditionelle Veranstaltung, bei der nach einem großen Festgottesdienst 32 teils historische Truhenwagen mit über 140 Pferden dreimal um die Kirche fahren. Im letzten Jahr säumten etwa 3.000 Zuschauer die Straßen Kreuths. Damit war die Leonhardifahrt so gut Weiterlesen…

Gericht der Woche (5): Gulaschsuppe

Diese Woche gibt es als Rezept zum Nachkochen eine Gulaschsuppe – eine scharfe Gulaschsuppe. Zugeschickt hat es uns Peter aus Gmund, für den die Gulaschsuppe perfekt zur Jahreszeit passt und darüber ist es seine absolute Lieblingsspeise. Und wie immer keine Sorge. Egal, ob Sie Kochanfänger oder Profi sind: für jeden ist die Zubereitung zu meistern. Weiterlesen…

Arbeiten im Tal: „Ich bin ein Ossi…”

Ein Lederhosen tragender Görlitzer begrüßt die Gäste an der Rezeption und wünscht abends ein „schnarch guud“. Ein Zwickauer Koch kocht Schweinsbraten mit Knödel, die Kellnerin im Dirndl kommt aus Chemnitz und serviert zu Apfelstrudel „ä Scheelchn Heeßn“. Und das alles an einem Ort am Tegernsee, im tiefsten Urbayern, wo Touristen eigentlich gelebte Tradition und Kultur Weiterlesen…

Gmund: Motorisierte Sonntagskiffer erwischt

Die Zahl der Rauschgiftdelikte ist zwar rückläufig. Im letzten Jahr gab es laut Polizeistatistik im gesamten Landkreis Miesbach 240 Fälle, und damit 65 weniger als noch im Jahr zuvor. Die Aufklärungsquote der Polizei liegt sogar bei 98,3 %. Doch auch das schützt nicht vor Autofahrern, die ihr Fahrzeug unter Drogeneinfluss lenken. So wie am Sonntag Weiterlesen…

Johannes B. Kerner moderiert letzten Lanserhof-Infoabend

Ergänzung vom 1. November / 19:39 Uhr Bei der Infoveranstaltung am vergangenen Freitag saßen die Befürworter und Gegner des Lanserhofs noch einträchtig nebeneinander. Doch wenn Johannes B. Kerner die letzte Veranstaltung der Pro-Lanserhof-Initiative am kommenden Freitag moderiert, wollen die Gegner nicht vor Ort sein. Der mediale Coup von Christian Harisch kommt jedoch nicht überraschend. Weiterlesen…

Rottacher Auferstehungskirche feiert Wiedereröffnung

„Die Kirche gefällt mir so gut. Alle Plätze sind besetzt. Ich glaub ich bleib hier“, so Dekan Walter Waldschütz während des ökumenischen Gottesdienstes am gestrigen Abend. Der evangelische Pfarrer Dr. Martin Weber, dessen Auferstehungskirche ganz bewusst am Reformationstag wiedereröffnet wurde, und die zahlreich erschienen Gläubigen konnten sich bei dieser Aussage des katholischen Würdenträgers ein kleines Weiterlesen…

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme