Tegernseerstimme
Die Tal Stimmen Podcast anhören
96

Der Landkreis Miesbach hat den Schwellenwert (7-Tage-Inzidenz über 50) überschritten.

Alle Infos zu Corona im Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Parkplatzgebühren in Bad Wiessee: „Das ist Wettbewerbsverzerrung!“

Ergänzung vom 01. November / 07:31 Uhr „Heftig und ganz schön dreist!“ Zwei Münchner Wandergäste bringen es auf den Punkt: „In Zukunft fahren wir nach Rottach-Egern oder ganz anderswo hin. Nicht nur in Bad Wiessee gibt es schöne Waldwege und Almen.“ Seit einem Monat sind die Wanderparkplätze im Söllbachtal und am Sonnenbichl in Bad Wiessee Weiterlesen…

Taschendiebstahl im Kreuther McDonalds

Gestern Abend kam es zu einem Diebstahl im McDonalds in Weissach. Wie die Polizei Bad Wiessee meldet, wurde dabei einer 14-jährigen Miesbacherin die Handtasche geklaut. Zwar ist die Beute nicht sehr groß, doch das junge Mädchen würde sich sicher trotzdem freuen, wenn es Zeugen gibt, die bei der Suche nach dem Täter helfen könnten. Weiterlesen…

Kolumne: Sozialer Jetlag oder warum das Zeitgesetz unser Gehirn nicht interessiert

Alice im Oberland – eine Kolumne von Gesina Stärz „Ich merke langsam, dass ich alt werde“, so etwas hat sicher schon jeder gehört. Nicht gesagt. Ich auch nicht. Ich denke es. Jedes Mal wenn die Uhrzeit umgestellt wird. Wenn ich am nächsten Morgen nach einer Zeitumstellung gegen sieben Uhr wie gewohnt die Augen öffne, dann Weiterlesen…

Kreissparkasse veranstaltet Benefizessen – 4.000 Euro gehen an bedürftige Menschen

1,6 Milliarden Euro Bilanzsumme, 1,25 Milliarden Kundeneinlagen, für 1,1 Milliarden Euro ausgegebene Kredite, 2 Millionen Euro Spenden und 1,454 Million Euro Gewinn. So die überaus positiven Zahlen der Kreissparkasse Miesbach-Tegernsee aus dem letzten Geschäftsjahr. Doch die Bank ist nicht nur wirtschaftlich erfolgreich. Im Landkreis ist sie auch ein wichtiger Partner für Vereine, großer Sponsor diverser Weiterlesen…

Eine Kellerkneipe mit Tradition und ein Wirt, der seinen Traumjob gefunden hat

Unsere Kneipentour führt uns heute nach Bad Wiessee. Genauer gesagt zum Heustadl in die Setzbergstraße. Dort betreibt Malte Kock (Bild linke Seite) sein “Heu” und freut sich auch nach Jahren noch über seinen Traumjob. Als gelernter Kfz-Mechaniker zur Bundeswehr, dort die Mittlere Reife nachgeholt. Dann Barkeeper im „Heustadl“ und heute der Wirt der Bar. Malte Weiterlesen…

Bürgerbegehren zum Lanserhof: Gegner starten Informationsoffensive

Ergänzung vom 28. Oktober / 09:28 Uhr: Vor genau vier Wochen haben die Initiatoren des Waakirchner Bürgerbegehrens ihre Unterschriftenaktion gestartet. Mit der Resonanz und den knapp 1.000 Stimmen gegen den geplanten Lanserhof Marienstein innerhalb weniger Tage hatte damals niemand gerechnet. Doch mittlerweile ist der “Widerstand” etwas in die Defensive geraten. Weiterlesen…

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme