1. Tegernseer Kaffeerösterei: Dem Kreuther “Kaffemacher” über die Schulter geschaut

Ergänzung vom 25. März / 14:06 Uhr Vom Rösten ist auch ein kurzes Video entstanden, dass wir nicht vorenthalten möchten. Dabei hört man unter anderem wie laut die Bohnen in der Maschine schlagen. Mario Liebold wollte uns zwar nicht genau sagen, wieviel der eigens angefertigte Trommelröster eigentlich kostet. Seine Aussage war: “Einige kaufen sich ein Weiterlesen…

“Gemein: Der Unfallverursacher flüchtete von der Unfallstelle”

Manche Meldungen der Polizei sind zwar eigentlich nicht so besonders, dass man sie veröffentlichen müsste. Sicherlich ist ein Rempler beim Ausparken ärgerlich. Und wenn wie im aktuellen Fall der Verursacher auch noch einfach wegfährt, gleich doppelt. Aber die Polizei hat manchmal einfach Formulierungen drin, bei denen muss man zwangsläufig schmunzeln. Und deswegen veröffentlichen wir auch Weiterlesen…

Seesteg Tegernsee: Entscheidendes Gerichtsurteil rückt näher

Sechste Ergänzung vom 24. März / 21:59 Uhr Langsam wird`s etwas unübersichtlich in diesem Beitrag. Aber so passt`s wenigstens mittlerweile zum gesamten Thema Seesteg: Wer klagt? Was hat Bürgermeister Janssen vor? Wann wird verhandelt und worüber überhaupt? Kommt es eventuell sogar zu einem Bürgerbegehren? Wir versuchen etwas Licht ins Dunkel zu bringen. Wer trotzdem einen Weiterlesen…

Heute: Bürgerversammlung in Gmund

Gmund lädt zur alljährlichen Bürgerversammlung ein. Und zwar heute am Donnertag, 24. März ab 19:30 Uhr im Neureuthersaal, Tölzer Str. 4. Der Ablauf wird der gleiche sein, wie auch letzte Woche in Rottach-Egern. Auf der Tagesordung steht: 1. Bericht des Bürgermeisters 2. Beantwortung der eingegangenen Anträge 3. Diskussion Was bedeutet, Bürgermeister Georg von Preysing stellt Weiterlesen…

“Wir sollten nicht in Euphorie verfallen, obwohl es ganz gut aussieht”

So eng es in Gmund beim diesjährigen Haushalt zugeht, so gut steht laut Franz Hafner Rottach-Egern dar. Und wie schon in der Gemeinde am Nordrand des Sees, feiert man auch im Süden den Kämmerer als “Meister der Zahlen”. Gerade bei der Präsentation der Haushalte wird immer wieder klar: Nicht die Bürgermeister sind die wahren “Popstars” Weiterlesen…

“Tausende gewonnen” – Jungimker im Glück

Wie man auf dem Bild schön sieht, nahmen die Jungimker Martin Betzinger und Balthasar Brandhofer ihre gewonnenen Bienenvölker strahlenden Gesichtern nahmen entgegen. Ein Gewinn, der zumindest zahlenmäßig in die Tausende geht. Jede Bienenzarge dürfte um diese Jahreszeit etwa 10.000 Bienen beherbergen. Zu diesem Gewinn war es gekommen weil der Bezirksimkerverein Gmund – Tegernseer Tal und Weiterlesen…

Ernste Haushaltssituation in Gmund: “Finanzjongleur” Georg Glas gefordert

Investitionen von über 3 Millionen Euro, eine drastisch zurückgehende Gewerbesteuer sowie eine deutlich angestiegene Kreisumlage. Alles Faktoren, die auf den Gmunder Haushalt drücken. Dass sie diesen trotz allem nicht erdrücken und die Gemeinde auch für die Zukunft gut aufgestellt ist, das war die Botschaft des Kämmerers Georg Glas auf der gestrigen Gemeinderatssitzung. Glas, für den Weiterlesen…

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme