Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr

Beherztes Eingreifen des Beifahrers sorgt für hohen Schaden

Unfall mit Fußgänger verhindert

Eine 23jährige Frau aus Weyarn fuhr in der Nacht von Samstag auf Sonntag, gegen 02.00 Uhr, mit ihrem Mini auf der Nördlichen Hauptstraße in Rottach-Egern. Auf Höhe der Post lief ihr eine bislang unbekannte Person vor den Wagen. Geistesgegenwärtig griff der Beifahrer, ihr 25jähriger Freund aus Gmund, ins Lenkrad und riss es nach rechts. Weiterlesen…

Anzeige | Hier können Sie werben

Feuerwehren aus Gmund und Tegernsee im Einsatz

Familie bei Zimmerbrand leicht verletzt

Die Feuerwehren aus Gmund und Tegernsee, zwei Rettungswagen, ein Notarzt und die Wiesseer Polizei waren gestern Abend in Gmund im Einsatz, um einen Schwelbrand im Schlafzimmer einer jungen Familie zu löschen. Die Mutter, ihre zwei Kinder und ein hilfsbereiter Nachbar erlitten Rauchgasvergiftungen. Weiterlesen…

Ein Kommentar zur Geheimniskrämerei um Robert Hubers Gehalt

In Bad Wiessee fehlt’s an Gespür

Die Aufregung im Wiesseer Rathaus war groß, als letzte Woche die Bezüge des zweiten Bürgermeisters bekannt wurden. Hatte der Gemeinderat es doch extra in nichtöffentlicher Sitzung besprochen – jetzt schimpft Peter Höß auf die Verräter. Das Vorgehen und das Lamentieren zeigen allerdings vor allem eines: Bei den Verantwortlichen fehlt es an politischem Gespür. Weiterlesen…

In eigener Sache: neue Kommentarregeln auf der TS

Registrierungspflicht und anonyme Hinweise

Die Leserkommentare sind ein Bestandteil der Tegernseer Stimme. Oft ergeben sich daraus neue Themen, Sichtweisen und spannende Diskussionen. Dennoch haben wir uns für zwei grundsätzliche Änderungen entschieden: Die TS führt eine verpflichtende Registrierung ein und ermöglicht gleichzeitig das anonyme Einsenden von Hinweisen und Tipps. Weiterlesen…

Der BR berichtet über ersten Arbeitstag des neuen Landrats

Rzehak legt los

Es war ein kleines politisches Erdbeben, das am 30. März den Landkreis erschütterte. Ein Grüner als Landrat – damit hätten vor sechs Monaten nicht mal die eifrigsten CSU-Gegner gerechnet. Doch die Krisen von Jakob Kreidl spülten den Gmunder Wolfgang Rzehak an die Spitze des Landratsamtes. Der 45-Jährige trat am Freitag zu seinem ersten Arbeitstag an. Weiterlesen…

Rumänisches Pärchen bietet falsches Gold für Benzingeld

Trickbetrüger an der Kreuzstraße

Gold gegen Geld für Benzin. So sah vermutlich der Plan eines Pärchens gestern Abend an der Kreuzstraße in Gmund aus. Der Haken: Der angebotene Goldschmuck war gefälscht. Ob die beiden mit der Masche erfolgreich waren, ermittelt die Polizei. Das Pärchen ist in der Vergangenheit schon öfter mit Betrugsfällen aufgefallen. Weiterlesen…

Von 2. bis 18. Mai geben Gmunder Künstler Einblicke in ihre Arbeit

11. Gmundart im Jagerhaus

Auch in diesem Jahr findet vom 2.bis zum 18. Mai 2014 die 11. Gmundart im Jagerhaus an der Mangfallbrücke statt. Diese Ausstellung von Künstlern aus Gmund und Umgebung zeigt den aktuellen Stand ihrer Arbeiten und gibt Besuchern Einblick in die Entwicklung und die Arbeit der Künstler. Eröffnet wird die Ausstellung bei einer Vernissage am Freitag, Weiterlesen…

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme