Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr

Ein Kommentar zur Kreis-SPD und ihrem Landratskandidaten

Der blasse Huber nimmt seinen Hut

Große Ratlosigkeit herrscht derzeit bei der Kreis-SPD. Mit Robert Huber hatten die Genossen den heimlichen Favoriten in den Wahlkampf um den Posten des Landrats geschickt – zumindest dachten sie das bis zum Wahlabend. Doch die gewonnenen Stimmen reichten am Ende nicht mal für die Stichwahl. Mit Anstand und Zurückhaltung hat Huber die Wahl verloren und Weiterlesen…

Schliersees Nein zur "neuen ATS" - ein Kommentar

Fusion ohne echte Vision

Die Schlierseer Gemeinderäte haben die touristische Gefolgschaft verwehrt. Die neue Alpenregion Tegernsee Schliersee (ATS) ist damit vorerst gescheitert, noch bevor es mit der großen Fusion überhaupt losgeht. Schwer getan haben sich auch andere Gemeinden mit der Zustimmung zum größeren, schöneren Tourismusverband, der sich an politischen statt logischen Grenzen orientiert. Der Fusion fehlt die Vision. Weiterlesen…

Polizei bestätigt vermehrte Meldungen in den letzten Tagen

Bettelbanden im Tegernseer Tal

Vor etwa einer Woche berichteten wir über vereinzelte Meldungen zu Bettlerbanden im Tegernseer Tal. Wie die Polizei jetzt mitteilt, kam es in der vergangenen Zeit zu etwa 20 Meldungen auf der Dienststelle in Bad Wiessee. Neben Vorfällen in Rottach, erreichten uns auch Hinweise von Anwohnern aus der Tölzer Straße in Gmund. Auch in Nachbarlandkreisen treten Weiterlesen…

Anzeige | Hier können Sie werben

Verkehrsverein Rottach-Egern lädt zur Diskussion

Tourismusfusion – notwendig oder nicht?

„Warum fällt uns die Entscheidung so schwer? Tourismusfusion – notwendig oder unnötig?“ Unter diesem Titel trifft sich der Verkehrsverein Rottach-Egern am kommenden Montag, 14.04.2014, im Gasthof-Cafe Alpenwildpark in Rottach-Egern. Los geht es um 20:00 Uhr. Gäste auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung sind Dr.Harisch vom Lanserhof, Georg Overs von der TTT und Herr Gmeiner von der ATS. Weiterlesen…

Erneute Sachbeschädigungen

Vandalen in Rottacher Hauptstraße

Nur unweit der Stelle, an der Vandalen in der Vergangenheit schon öfter zugeschlagen hatten, ist es am Wochenende wieder zu Sachbeschädigungen in der südlichen Rottacher Hauptstraße gekommen. Der Sachschaden hält sich auch dieses Mal in Grenzen. Ärgerlicher für die betroffenen Ladenbesitzer ist der unnötige Aufwand, der ihnen dadurch entsteht. Müll und zerstörte Blumenkübel braucht keiner. Weiterlesen…

Jahreshauptversammlung nach dem Hochwasserjahr

Wiesseer Wasserwachtler ausgezeichnet

Zur Jahreshauptversammlung am 08. März 2014 begrüßte die Vorstandschaft der Wasserwacht Bad Wiessee 46 Mitglieder sowie den 1. Bürgermeister Peter Höß, den Vorsitzenden des BRK Kreisverbandes Miesbach Josef Bierschneider und den stellvertretenden Vorsitzenden der Kreisswasserwacht Miesbach Simon Horst im Gasthof Königslinde in Bad Wiessee. Der Vorsitzende Christian Singer gab einen kurzen Rückblick auf das vergangen Weiterlesen…

Nach vier Wochen Krankmeldung

Jakob Kreidl ist wieder da

Der noch amtierende Landrat Jakob Kreidl ist wieder in seinem Job zurück – allerdings nur bis zum 17. April, wie es aus dem Landratsamt heißt. Von da an nimmt der 61-jährige CSU-Politiker seinen ausstehenden Urlaub. Am 1. Mai übernimmt der neugewählte Landrat. Wer das genau sein wird, steht erst am kommenden Sonntag fest. In der Weiterlesen…

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme