Tegernseerstimme
SEE
21°

Sommertour des CSU-Kreisvorsitzenden

Radwan als Müllmann

Meist sieht man den Bundestagsabgeordneten in seiner Heimat mit Trachtenjanker. Doch demnächst tauscht Alexander Radwan die Rollen, dann ist er als Müllmann von VIVO im Blaumann unterwegs. Der Kontakt mit der Basis ist Teil seiner alljährlichen Tour durch seinen Wahlkreis, dann auch als RVO-Busbegleiter. Weiterlesen…

Schutzgemeinschaft scheitert mit Petition im Landtag

Halle am Grünen Wasserl kann kommen

Anfang der Woche forderte die Schutzgemeinschaft noch die Vertagung ihrer Petition gegen den Bau der Splitthalle am Grünen Wasserl. Doch der Umweltausschuss beharrte auf diesem „Expresstermin“ am Donnerstag und bescherte der SGT eine Niederlage. Derweil äußert sich nun auch der Kieswerkbetreiber. Weiterlesen…

Sponsored Post

BGH revidiert Urteile im Kreuther "Mordprozess"

Warum der Fall „Betty“ Böck neu verhandelt werden muss

Im Prozess um den Tod der Millionärin aus Kreuth fällte das Landgericht München im Juni vergangenen Jahres die Urteile. Staatsanwaltschaft wie die vier Angeklagten gingen nach einem halben Jahr Verhandlungsdauer in Revision. Heute gab der Bundesgerichtshof (BGH) seine Entscheidung bekannt, die für eine Überraschung sorgt. Weiterlesen…

Auftakt zu 30 Jahre Musikfest Kreuth

Moderne Klassik auf Kaltenbrunn

Das Eröffnungskonzert in der Tenne passte zum Jubiläum. Es zeigte die ganze Bandbreite, die Musik der vergangenen 300 Jahre bieten kann. Mit Starklarinettistin Sabine Meyer und dem Alliage Saxophonquartett wurde bereits einer der Höhepunkte des Festivals gesetzt. Die begeisterten Zuhörer in der ausverkauften Tenne von Kaltenbrunn forderten Zugaben. Weiterlesen…

„Grünes Wasserl“ bereits diese Woche im Landtag

Schutzgemeinschaft fordert Vertagung

Nach dem Ortstermin vergangene Woche am Ringsee zur Petition der Schutzgemeinschaft Tegernseer Tal (SGT) will der Umweltausschuss nun bereits am Donnerstag eine Entscheidung zur Splitthalle fällen. Dies missfällt der SGT. Sie hat Beschwerde im Landtag eingelegt. Weiterlesen…

Ist der See die Lösung?

Planspiele gegen die Staus im Tal

Noch ist sie im Bundesverkehrswegeplan enthalten: Eine Umgehungsstraße von Moosrain nach Bad Wiessee. Gegen die stimmte bereits der Gmunder Gemeinderat. Nun mussten die Wiesseer auf den Regionalplan reagieren. Dabei wurde auch der See als Verkehrsfläche ins Spiel gebracht. Weiterlesen…

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme