Rottacher Gemeinderäte über Tiefgaragen am See entzweit

Technisch machbar, moralisch vertretbar?

Der Trend im Tal geht zu Tiefgaragen im Uferbereich des Tegernsees. Ausbaden müssen die verdrängten Unterwasserläufe meist die Nachbarn. Vor einer „emotionalen Entscheidung“ stand nun der Ortplanungsausschuss in Rottach-Egern. Weiterlesen…

„Riesenkisten“ abgeschmettert

„Dramatische Entwicklung“ in Rottach

Der Bürgermeister ist es sichtlich leid, ständig mit „maximalster Bebauung“ in Rottach-Egern konfrontiert zu werden, wenn das Landratsamt das Einvernehmen ersetzt. Dies würde die Ortsentwicklung verändern. Beispiel dafür waren gestern vier Mehrfamilienhäuser in der Ortsmitte, die dem Bauausschuss vorlagen. Weiterlesen…

Tegernseer Hotelier Greither reicht sein Baurecht weiter

Neuer Bauherr beißt auf Granit

Im April 2018 hatte der Bauausschuss in Tegernsee noch keine Einwände gegen das Privathaus, das sich Hotelier Andreas Greither unweit seines Westerhofs errichten wollte. Hans-Christian Limmer als neuer Bauherr aber will das Hanggrundstück weiter ausreizen, was den Stadträten weniger gefällt. Weiterlesen…

Anzeige | Hier können Sie werben

Feuerschützen stellen Grund zur Verfügung

Neuer Wanderparkplatz in Tegernsee

Bislang herrschte im Alpbachtal auf den Wanderparkplätzen entlang des Prinzenwegs an schönen Sonnentagen drangvolle Enge bis Chaos. Alles war zugeparkt. Nicht einmal die Feuerwehr kam noch durch. Das wird sich in der nächsten Wandersaison ändern. Weiterlesen…

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme