Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr

Rebensburg trägt sich in Goldenes Buch ein

Die Kreutherin Viktoria Rebensburg hat sich heute in das Goldene Buch des Landkreises Miesbach eingetragen. Und das mit Verspätung. Weiterlesen…


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Anzeige | Hier können Sie werben

Beni Hafner braucht seine Fans

“Leck mi am Oasch, is des guad”

Beni Hafner alias der Oimara ist im Tal bekannt wie ein bunter Hund. Nun hat er die Chance die Zahl seiner Fans weiter zu vergrößern: er will das Heimatsound-Festival in Oberammergau eröffnen. Die Abstimmung läuft noch bis zum Sonntag – und Hafner wirbt mit Freibier … Weiterlesen…

"Mia kaufn dahoam" - Shoppen im Tal

CSU-Talbürgermeister äußern sich zur Krise in der Union

Wird der Geist von Kreuth wiederbelebt?

Beim EU-Flüchtlingsgipfel in Brüssel konnte Bundeskanzlerin Merkel nur unverbindliche Kompromisse erzielen. Reichen diese, damit es nicht zum großen Knall zwischen CSU und CSU wie 1976 in Kreuth kommt? Wir haben auch die CSU-Talbürgermeister befragt. Weiterlesen…

Aktuelles aus Holzkirchen

Alkohol und Fahren während der FaschingszeitPolizei warnt vor Kontrollen - Spaß haben, böse Geister vertreiben und den Frühling willkommen heißen - darum geht's traditionell beim Fasching. Bei all den Partys Weiterlesen...
Großeinsatz mit über 100 Rettern am SpitzingseeLawine geht ab – keine Verschütteten unter Schnee - Eine große Nassschneelawine ist am Samstagnachmittag im Spitzinggebiet abgegangen. Im Einsatz waren über 100 Retter samt drei Rettungshubschraubern. Gegen 17:00 Weiterlesen...
Vom Tegernsee mit dem Ballon über die AlpenIn 5.000 Metern Höhe Richtung Venedig - Mit dem Heißluftballon über die Alpen gilt als das absolute Highlight. Dabei sind die Alpenüberquerungen nur selten machbar, da die Weiterlesen...
Mehr Artikel aus Holzkirchen

Wiesseerin begeht Ladendiebstahl und lässt Gerichtstermin zum zweiten Mal sausen

Schnaps, das war ihr letzter Klau

„Nicht schon wieder“, ist von der Zeugin zu hören, die bereits zum zweiten Mal beim Miesbacher Amtsgericht erscheinen musste. Soeben hat sie erfahren, dass die Angeklagte wohl erkrankt sei. Lässt der Richter die Wiesseerin diesmal vorführen? Weiterlesen…

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme