Tegernseerstimme
Newsletter Tegernseer Stimme Anmeldung

Temperatur Tegernsee 18, 3°C

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Zahl der aktiven Fälle steigt auf sieben

Zwei neue Corona-Fälle im Landkreis

Zwei weitere Personen sind im Landkreis Miesbach positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Die Zahl der aktiven Fälle im Landkreis steigt damit auf sieben Personen. So sieht es aktuell in den einzelnen Gemeinden aus. Weiterlesen…

Anzeige | Hier können Sie werben

Was wird aus dem Wiesseer Leuchtturmprojekt?

Das Schweigen der SME

Es wurde als das Megaprojekt von Bad Wiessee angepriesen: Das Hotel samt Medizinzentrum der SME-Group. Vor einem Jahr stoppten die Maschinen auf der Großbaustelle des Jodbad-Geländes dann überraschend. Seither haben sich alle Beteiligten weggeduckt. Keine Stellungnahme mehr – weder von SME selbst, noch von der Gemeinde. Was ist nun mit dem Millionenprojekt der Schweizer Investoren? Weiterlesen…

Polizei und Hubschrauber im Einsatz - Fahndung bisher erfolglos

Blitzeinbruch in Rottacher Juwelier-Geschäft

Heute Nacht wurde in das Juwelier-Geschäft Leicht in der Rottacher Seestraße eingebrochen. Mindestens zwei unbekannte Täter sollen Uhren im mittleren fünfstelligen Bereich gestohlen haben. Die Fahndung mit mehreren Streifenbesatzungen und einem Polizeihubschrauber blieb bislang erfolglos. Nun bittet die Kripo um Hinweise aus der Bevölkerung. Weiterlesen…

So will Kreuth den Verkehr eindämmen

Tempo 30, weniger Parkplätze und höhere Parkgebühren?

Volle Wanderparkplätze, Stau und eine zugeparkte Bundesstraße. An schönen Wochenenden hat auch Kreuth mit dem Verkehr im Tegernseer Tal zu kämpfen. Das Bergsteigerdorf will das Problem angehen. Nun wurde ein großes Mobilitäts- und Verkehrskonzept vorgestellt mit 44 Maßnahmen für rund acht Millionen Euro. Weiterlesen…


Kauf dahoam

Trotzdem stehen noch Räume leer

Großes Interesse am neuen Badehaus

Seit Mitte des Monats hat es endlich geöffnet, das neue Badehaus für Bad Wiessee. Corona sorgte auch hier für einige Verzögerungen – umso größer ist jetzt der Ansturm. Trotzdem gibt es noch Veränderungsbedarf. Einige Räume werden noch nicht genutzt. Weiterlesen…

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme