Tegernseerstimme
Newsletter Tegernseer Stimme Anmeldung
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Kalte Dusche für Warmbäder am Tegernsee – Eine Zwischenbilanz

„Letztes Jahr war schon nicht sehr gut. Und dieser Sommer setzt noch einen oben drauf.“ Karl Willibald ist Schwimmmeister im Kreuther Warmfreibad und nicht zufrieden mit dieser Saison. Nur relativ wenige Besucher kamen ins Bad seit der Eröffnung am 21. Mai. In diesem Sommer, der wettermäßig bisher zu wünschen übrig lässt, hätten laut Gemeinde bis Weiterlesen…

Sommer, Sonne, Saisonarbeiter – Was machen die Sommerjobber eigentlich im Winter?

Heute ist mal wieder Sommer. Zwar nur zwei Tage lang, aber das ist für uns trotzdem ein Grund die sogenannten Sommerjobber zu beleuchten. Sommerjobber. Das sind Menschen, die im Sommer da arbeiten, wo andere Urlaub machen. Oder anders gesagt: die im Sommer etwas tun, was im Winter eher selten nachgefragt wird. So wie Willi Lang, Weiterlesen…

Golfen mit Herz: Teilnehmer der Egerner Höfe Golf-Trophy spenden 33.333,33 Euro

Mit der Egerner Höfe Golf Trophy, die seit fünf Jahren mit dem Charity-Turnier für die Stiftung Golfen mit Herz verbunden ist, haben sich die Veranstalter wie Teilnehmer zum Ziel gesetzt unheilbar kranken Kindern und ihren Eltern zu helfen. Ganz individuell und gezielt. In den vergangenen vier Jahren sind dabei bereits über € 300.000 zusammengekommen. Und Weiterlesen…

Das Perfekte Dinner am Tegernsee – Eine Woche Werbung für das Tal

Zweite Ergänzung vom 24. Juli / 18:01 Uhr Man mag von einer Fernsehsendung wie dem Perfekten Dinner oder auch den Teilnehmern halten, was man will. Aber die Werbung, die im Laufe einer solchen Fernseh-Woche für ein touristisches Gebiet wie das Tegernseer Tal gemacht wird, ist eigentlich unbezahlbar. Der Tegernsee wurde von den TV-Machern als “schön Weiterlesen…

Der Kampf gegen das Indische Springkraut – auch im Tal werden noch Aktive gesucht

20 Schulen mit 63 Schulklassen oder 1.413 Schülern im Landkreis haben im vergangenen Juli aktiv Indisches Springkraut gezupft. Die entfernten Mengen entsprechen zwölf großen Lastwagen-Ladungen. Die Hoffnung ist da, das nicht einheimische Gewächs einzudämmen. Denn laut einiger Gebietsbetreuer, die den Befall kontrollieren, beträgt der Springkrautbefall auf einigen Flächen bereits weniger als 50 Prozent. Und auch Weiterlesen…


Kauf dahoam

Nachhaltig bauen: Alt und Neu verbinden

Zweifelhafte Schönheiten gibt es genug am Tegernsee. Und oft scheint es, als ob eine positive Verbindung zwischen der Umgebung und einem neuen Haus nicht mehr erwünscht ist. Dabei macht man es sich zu einfach, wenn man meint, früher war alles besser. Früher als die Bauernhäuser rund um den See für Generationen gebaut wurden. Häuser, die Weiterlesen…

Sturmwarnung am Tegernsee: suboptimal oder zweischneidig?

Die Warnung vor Wind nehmen manche Wassersportler am Tegernsee offenbar nicht immer ernst. Das Problem: häufig sind die orangefarbenen Blinklichter über einen längeren Zeitraum hinweg zu beobachten. Manche sagen, auch wenn überhaupt kein Sturm oder ähnliches drohe. Das verursacht wohl eine gewisse Unsicherheit. Die Tegernseer Stimme ist der Geschichte mit der Sturmwarnung am See, die Weiterlesen…

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme