Tegernseerstimme
Banner Podcast Tal Stimmen
491

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Miesbach

Corona-Newsticker für den Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Corona-Newsticker für den Landkreis Miesbach

Gmund: Samstag im Auto impfen lassen

Von Redaktion

Ab jetzt geht Impfen so schnell wie im Fast-Food-Laden. In Gmund könnt ihr euch am Samstag einfach im Auto impfen lassen. Alle Infos rund um die Corona-Pandemie im Landkreis Miesbach lest ihr in unserem Newsticker.

Jetzt kann man sich in Gmund sogar im Auto impfen lassen

Update – 09.12.2021 – 12.22 Uhr

Anzeige | Hier können Sie werben

Gmund räumt eine Lagerhalle aus und zieht einen Impf-Drive-Through hoch. Außerdem: Der Booster-Advent geht weiter und das Seeforum wird zum Impfzentrum. Hier sind alle Infos zu den laufenden Impfaktionen im Tegernseer Tal.
Update – 02.12.2021 – 10.03 Uhr
Das Seeforum in Rottach-Egern wird umgerüstet – zum Impfzentrum. Das Zentrum soll dabei einmal die Woche öffnen und für eine unkomplizierte und schnelle Impfung sorgen. Es gehe vor allen Dingen darum, das Impfen räumlich näher zu bringen, sagt Rottachs Vize-Bürgermeister, Josef Lang, gegenüber einem Lokalmedium.

Der Bürgermeister von Rottach, Christian Köck, betont dabei, dass Impfen der einzige Weg aus der Pandemie sei. Er hofft, dass viele von dem Impfangebot vor Ort Gebrauch machen. Die ersten Termine für das Rottacher-Impfzentrum stehen bereits fest: Am 16. Dezember geht es los.

Update 01.12.2021 – 08.42 Uhr

Trotz deutlich zurückgegangener Inzidenzen im Landkreis fordert der Landrat Olaf von Löwis weitere schnelle Schritte zur Entlastung des Gesundheitssystems. Große Sorgen bereiten dem Landratsamt die vielen Toten im Monat November. Allein 23 Bürger starben an und mit Corona. Bestatter seien überlastet. Jetzt greift der Landrat zu einer drastischen Maßnahme und richtet eine Leichensammelstelle ein. Alle Infos dazu lest ihr hier.

Keine freie Impfstoffwahl für Personen ü30

Die Liefermengen des Impfstoffs BionTech an die Impfzentren werden durch die Regierung reglementiert. Dies hat zur Folge, dass ab dem 01.12.21 der BionTech-Impfstoff für Auffrischungsimpfungen nur noch an die von der STIKO empfohlenen Gruppen wie z.B. Schwangere und Personen unter 30 verwendet werden kann. Auffrischungsimpfungen für Personen über 30 Jahren können im Impfzentrum ausschließlich mit dem Impfstoff von Moderna getätigt werden.

Testen

Das Testzentrum des Landkreises passt seine Öffnungszeiten ab dem 01.12.2021 an:
Montag bis Freitag: 13:30 bis 16:00 Uhr
Wochenende / Feiertag: 10:00 bis 12:00 Uhr

Sowohl Schnell-, als auch PCR-Tests sind nur nach vorheriger Anmeldung unter www.landkreis-miesbach.de/testzentrum möglich. Am Freitag, 24.12.2021, und Samstag, 01.01.2022, ist das Testzentrum geschlossen.

Alle weiteren Details aus dem aktuellen Update findet ihr hier.

Update – 26.11.2021 – 15.08 Uhr
Ob zur Erst-, Zweit- oder Boosterimpfung: Alle Bürger und Bürgerinnen können am 27. November von 09.00 bis 13.00 Uhr das mobile Impfteam im Ratsaal von Holzkirchen besuchen und sich impfen lassen. Ohne Voranmeldung, mit freier Wahl des Impfstoffes und viel Flexibilität bei der Planung des Termins für die zweite Dosis, wirbt die Marktgemeinde.

Für Fragen oder eine Beratung zur Impfung im Allgemeinen oder zu den Vor- und Nachteilen der verschiedenen Impfstoffe steht am Samstag zwischen 09.00 und 13.00 Uhr Dr. Dirk Kreder, Virologe und Wissenschaftler in der pharmazeutischen Entwicklung, zur Verfügung – persönlich im Rathaus oder telefonisch unter der Nummer 08024 642 109.

Update – 26.11.2021 – 12.02 Uhr
Im Landkreis Miesbach liegt die Inzidenz aktuell bei 637. Laut dem Miesbacher Gesundheitsamt kam es gestern zu 77 Neuinfektionen – die regionale Ampel steht weiterhin auf Rot. Außerdem startet das Bayerische Rote Kreuz (BRK) Miesbach ab 29. November eine eigene Aktion, um die Impfbereitschaft im Landkreis zu erhöhen. Bis zum 04. Dezember gibt es im BRK Gemeinschaftszentrum für Geimpfte ein beliebiges Kleidungsstück gratis.

Dazu erklärt das BRK: „Wir möchten uns damit bei Allen bedanken, die mit Ihrer Impfung dazu beigetragen haben, dass die Belastung für Helfer/innen im Gesundheitswesen, im Rettungsdienst, in der Pflege und vielen anderen Leistungsbereichen des BRK nicht noch weiter steigt. Viele arbeiten schon an der absoluten Belastungsgrenze!“

Alle weiteren Infos zu der Aktion findet ihr hier.

Update – 22.11.2021 – 12.20 Uhr

Stand heute, 22. November, liegt die Inzidenz im Landkreis bei 747. Knapp 250 unter der wichtigen Marke 1000. Am vergangenen Freitag wurden für ganz Bayern verschärfte Regeln eingeführt. Diese treten ab Mittwoch in Kraft. Die Regeln sind hier nachzulesen.

Derweil ist aber unklar, was genau passiert, wenn wir die 1000er Marke knacken. “Zu den neuen Einschränkungen können wir noch nichts sagen, weil wir nach wie vor keine Infos vom Gesundheitsministerium haben”, sagt die Pressesprecherin des Landratsamts Miesbach. Weiter betont sie:

Wir gehen aber davon aus, dass wir in absehbarer Zeit wieder über die 1000 kommen und es damit auch in unserem Landkreis weitere Einschränkungen geben wird. Zumindest haben wir noch keine Anhaltspunkte dafür, dass die Zahl der Neuinfektionen nachhaltig sinken würde.

Eine spezielle Vorbereitung für einen Lockdown gebe es nicht – habe es im Übrigen auch bei den früheren Lockdowns nicht. “Wir gehen davon aus, dass wir die Überschreitung irgendwann amtlich bekanntmachen müssen, damit dann die Regeln aus der 14.BayIfSMV greifen, aber die genauen Details kann ich erst benennen, sobald die neuen Regeln dann auch mal verbindlich vorliegen – sonst wissen wir nämlich auch nur das, was in den Medien bisher schon berichtet wurde”, so Stadler.

Update – 19.11.2021 – 17.02 Uhr
Da die Gemeinde Holzkirchen vermehrt Anfragen zum alljährlichen “WinterZauber” erhält, betont die Gemeinde nun ein für alle Mal:

Der WinterZauber findet dieses Jahr nicht statt.

Grund dafür seien, so eine Sprecherin der Gemeinde, die zuletzt massiv angestiegenen Corona-Zahlen sowie die gemeinsame Empfehlung des Miesbacher Landrats, Olaf von Löwis (CSU) und den Bürgermeistern des Landkreises. Sie forderten vergangene Woche bereits eine Absage aller Märkte.

“Natürlich bedauern wir dies, allerdings wäre es unter den aktuellen Umständen nicht nachvollziehbar gewesen, wenn der WinterZauber stattgefunden hätte”, sagt Annika Walther, Leiterin der Öffentlichkeitsarbeit von Holzkirchen.

Weiter gibt es mittlerweile die Haltestellen des “ImpfbusPlus” für die kommende Woche. Eine Sprecherin des Landratsamts betont, dass immer zwischen 09.00 und 13.00 Uhr geimpft wird. Hier sind die Haltestellen:

  • Dienstag immer vor der Vitalwelt in Schliersee
  • Donnerstag an wechselnden Standorten im Landkreis: 25.11. Turnhalle in Irschenberg, Kirchplatz 2
  • Samstag immer am Rathaus in Holzkirchen – Großer Sitzungssaal – Eingang Nord/Herdergarten
Bayern entscheidet über Verschärfungen / Quelle: BR live Screenshot

Außerdem hat Ministerpräsident Markus Söder heute verschärfte Maßnahmen für Bayern verkündet. Einen ausführlichen Artikel über das neue Bayern-Corona-Paket findet ihr hier.

Update – 18.11.2021 – 15.52 Uhr

Die Inzidenz im Landkreis sinkt glücklicherweise weiter und liegt heute laut RKI bei 781. Trotzdem ist die Lage im Krankenhaus Agatharied höchst angespannt. Das wird in einem aktuellen Interview der TS deutlich. Hier nachzulesen.

Gemeinsam mit der BRK-Bereitschaft Holzkirchen hat die Gemeinde Holzkirchen weitere Impfangebote ins Leben gerufen, um der großen Nachfrage gerecht zu werden. Ab kommendem Samstag den 20.11.2021 wird das BRK für insgesamt vier aufeinanderfolgende Samstage von 09:00 bis 13:00 Uhr im großen Ratssaal des Rathauses Holzkirchen impfen. Der Zutritt erfolgt über den Hintereingang (beim Herdergarten).

Ob zur Erst-, Zweit- oder Boosterimpfung – jede Bürgerin und jeder Bürger kann ohne Voranmeldung vorbeikommen. Es gibt eine freie Impfstoffauswahl, auch bei der Auffrischungs-Impfung (sog. Boosterimpfung) und viel Flexibilität bei der Terminplanung des Zweitimpftermins.

Für das Impfangebot ist das BRK mit insgesamt zwölf Personen vor Ort, das heißt mit doppelt so viel Kapazität im Vergleich zum Impfbus und mit mehr Personal als in jeder anderen Gemeinde. “Dennoch möchten wir darauf hinweisen, dass es speziell beim ersten Termin am 20.11.2021 aufgrund des erwarteten Andrangs zu verlängerten Wartezeiten kommen kann”, heißt es von Seiten der Geemeindeverwaltung.

Update vom 16.11.2021 – 14.12 Uhr

Ab dieser Woche können sich Bürger wieder kostenlos testen lassen. Außerdem stehen Auffrischimpfungen bereit. Alle Infos dazu im heutigen Update.

Update vom 14.11.2021 – 08.22 Uhr

Heute starten wir aufgrund der Übersichtlichkeit einen neuen Newsticker. Den alten könnt ihr weiterhin hier finden.

Am Sonntag den 14.11.2021 steigt die Inzidenz im Landkreis auf 1138. Damit liegt Miesbach auf Platz drei in Deutschland und rutscht im RKI-Vergleich in die Farbe Lila.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Landkreis passt sein Impfangebot an und bereitet sich auf die Boosterimpfungen vor. Alles dazu lest ihr hier. Außerdem könnt ihr unseren neusten Podcast zur Lage im Landkreis mit Landrat Olaf von Löwis hier finden.

Weiter gelten ab Montag neue Regeln für die Gastronomie und Veranstaltungen. Die 2G-Regel wird in vielen Teilen des alltäglichen Lebens eingeführt. Klickt hier für alle Infos.

Anmerkung der Redaktion: Aufgrund der häufigen Nachfrage haben wir uns bei der Tegernseer Stimme dazu entschlossen, den Newsticker weiterlaufen zu lassen. Hier veröffentlichen wir alle kleinen und großen Entwicklungen im Landkreis Miesbach.

————————————————————————
Nichts mehr verpassen!
Auf Facebook informieren wir euch über alle aktuellen Entwicklungen im Tal: facebook.com/tegernseerstimme.de

Auch auf Instagram versorgen wir euch mit den neuesten Eindrücken vom Tegernsee: instagram.com/tegernseerstimme/
————————————————————————

 

  • Den Newsticker vom 26.04. bis 28.06.2021 finden Sie hier.
  • Den Newsticker vom 29.06.2021 bis 12.11.2021 finden Sie hier.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt

Anzeige | Hier können Sie werben

Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme